Liebe Freunde, Kollegen, Leser,

auch im ablaufenden Jahr konnten wir – trotz des schwieriger gewordenen wirtschaftlichen Umfelds – wichtige Akzente setzen und insgesamt 14 Buch/Medien-Projekte zum Abschluss bringen.


Einige der Schlaglichter 2009:
  • Mit der Film-DVD „Die 12 Salze des Lebens“ (nach dem Buch-Bestseller unserer Autorin Angelika Gräfin Wolffskeel) haben wir Neuland betreten. Das für unsere Verhältnisse große Projekt wurde vom Scala-Z-Media-Team um Angelika Hacker und Ulrich Krenkler in aufwändiger Kleinarbeit produziert. Ein Novum auf dem Gebiet der Schüßler-Salz-Therapie!
  • Zum 1. August 2009 haben wir unseren Verlag in eine GmbH überführt. Damit folgt unsere Organisationsstruktur der positiven Entwicklung und der gewachsenen Verantwortung unseres Unternehmens.
  • Unsere Internetseite Mankau Verlag wurde vollständig technisch überarbeitet und wird jetzt zeitgemäß via Content-Management-System verwaltet – besser strukturiert und stets aktuell. Eine Art „gestalterischer Neuanfang“ folgt Anfang 2010.
  • Fünf Jahre nach Verlagsgründung müssen wir uns allerdings auch eingestehen: Handel und Leser nehmen uns als Ratgeber-Verlag zu den Themen Gesundheit, Lebenshilfe und Psychologie wahr. Dies werden wir nun auch in unserer Öffentlichkeitsarbeit und in unseren Auftritten stärker kommunizieren – zulasten der kleinen Sachbuch-Sparte, für die wir mittelfristig sicher eine bessere Lösung finden werden.

Zum Jahresende danke ich Ihnen für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen von Herzen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest sowie Gesundheit, Glück und Erfüllung im Neuen Jahr!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr

Raphael Mankau
Geschäftsführer