Liebe Leser,

heute habe ich mich mit einem Kollegen ausgetauscht. Wie ich gibt er Kurse und Seminare in Stressbewältigung und coacht gestresste Zeitgenossen, die kurz vor dem Burnout stehen.

Als ich darauf hinwies, dass ich in meinem "Handbuch Stressbewältigung" geschrieben habe, dass Veränderungen von Gewohnheiten und Persönlichkeitsstrukturen bestenfalls Millimeterarbeit sind, hat er mir versichert, dass er dies mit seiner Methode in Sekundenschnelle bewirken könne.

Nun interessiert mich Ihre Erfahrung und Ihre Meinung dazu.
Kennen Sie eine Methode, die jemanden kurz vor dem Burnout in Sekundenschnelle und dauerhaft von seinem Stress befreit?
Können Sie sich vorstellen, dass Insellösungen und Schnellschüsse bei einer effektiven Stressbewältigung nachhaltig sind?

Ich meine, dass eine wirksame Stressbewältigung ein "Weg" sein sollte, eine neue Lebenseinstellung, die aus vielen verschiedenen Faktoren besteht, die nacheinander ins Leben integriert werden sollten.

Was meinen Sie?

Ihre Doris Kirch

Deutsches Fachzentrum
für Stressbewältigung (DFME)

Home - Deutsches Fachzentrum für Stressbewältigung (DFME)
Home - Der StressCoach
Stressbewältigungs- und Entspannungstherapie - Stressbewältigungs- und Entspannungstherapie
Home - eBooks-Stressbewältigung