Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Zeichen auf dem Kopf

  1. #1
    luna ist offline Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    69

    Standard Zeichen auf dem Kopf

    Hallo !

    Auf den Kopf sollen ja keine Zeichen gemalt werden und auch nicht auf das Herz.
    Wenn man zb Kopfschmerzen hat, könnte man ein Foto hernehmen und dann den Kopf auf dem Bild bemalen?
    Oder darf man den Kopf auch nicht auf einem Bild bemalen?

    Gruß
    luna

  2. #2
    Petra Neumayer ist offline Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    43
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Hallo Luna,

    ganz Recht, in der Neuen Homöopathie gilt: keine Zeichen auf den behaarten Kopf (auch nicht auf ein Foto). Bei Kopfschmerzen hat sich bewährt: vier parallele Striche auf die Stirn zeichnen.

    Beste Grüße, Petra Neumayer

  3. #3
    luna ist offline Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    69

    Standard

    HERZLICHEN DANK Frau Neumayer !!

    Warum ist das eigentlich so?

    Bei der Schilddrüse soll man ja auch die Zeit extra ermitteln? Warum soll man denn hier noch vorsichtiger sein mit den Zeiten?

    Und dann würde mich noch interessieren wie wichtig sind 3 Minuten beim Umschreiben auf Wasser.

    Denn ich bemerke, dass bereits nach ca 20 bis 30 sec die Info ins Wasser übergegangen ist. Warum also noch mehr als 2 Minuten länger ausharren?

    Herzlichst
    luna

  4. #4
    luna ist offline Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    69

    Standard

    Zitat Zitat von luna Beitrag anzeigen
    HERZLICHEN DANK Frau Neumayer !!

    Warum ist das eigentlich so?

    Bei der Schilddrüse soll man ja auch die Zeit extra ermitteln? Warum soll man denn hier noch vorsichtiger sein mit den Zeiten?

    Und dann würde mich noch interessieren wie wichtig sind 3 Minuten beim Umschreiben auf Wasser.

    Denn ich bemerke, dass bereits nach ca 20 bis 30 sec die Info ins Wasser übergegangen ist. Warum also noch mehr als 2 Minuten länger ausharren?

    Herzlichst
    luna
    Nochmals schubs, bitte liebe Frau Stark oder Frau Neumayer, könnten Sie die Frage bitte noch beantworten?

    Herzlichst Danke !!!

  5. #5
    Stark ist offline Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    42

    Standard Alles testen und vertrauen

    Liebe Luna,

    auf die "Gefahr" hin, Sie jetzt zu verwirren :-) Als Petra Neumayer und ich vor vielen Jahren noch selbst in der Körbler-Ausbildung saßen unterrichtete man uns etliche "Standards", zum Beispiel "keine Zeichen auf dem Kopf", "Hormonpunkt nur kurz bemalen" usw. Die meisten Therapeuten richteten sich danach und einige nicht. Inzwischen sind viele "schnelle" Jahre ins Land gegangen und wir alle haben mehr an Erfahrung gewonnen und so kann ich nur sagen: nicht alles, was damal propagiert wurde stimmt heute noch - und vor allem stimmt nicht alles für jeden Anwender. Die Neue Homöopathie ist duch das Testverfahren mit der Einhandrute alleine schon eine sehr individuelle Methode; und wir leben in einer Zeit wo die Quantenphysik die relativität jeder Aussage belegt hat; deshalb würde ich es heute so machen: bitte immer individuell und im Vertrauen auf sich selber testen "kann ich, darf ich und soll ich" so vorgehen wie es mir vorgeschlagen wurde oder gibt mir die Rute für "meinen" Fall eine andere Antwort. Ich selber vertraue schlussendlich den Antworten meiner Rute. Wer noch nicht so viel Erfahrung und Sicherheit in diesem System hat, dem empfehle ich nach den "Standards" vorzugehen. Ich hoffe das hilft Ihnen etwas weiter :-)

    Liebe Grüße
    Roswitha Stark

  6. #6
    luna ist offline Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    69

    Standard

    Herzlichen Dank Frau Stark.
    Nein Sie haben mich nicht verwirrt !!

    Vielmehr mich darin bestärkt meiner Testung zu VERTRAUEN !! Danke dafür :-) Ist doch toll, umso individueller ist das Ganze.

    Und was sagen Sie zu den 3 Minuten, auch hier intuitiv oder sind diese 3 Minuten ein MUSS ??

    Danke herzlichst
    luna

  7. #7
    Stark ist offline Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    42

    Standard

    ...diese 3 Minuten sind eine gute Richtlinie, aber wenn Sie fühlen, dass es schneller geht dann würde ich danach gehen - oder: Sie fragen mit der Rute: "ist die Information jetzt drin?" Dann gehen Sie auf jeden Fall auf Nummer Sicher.

    Herzliche Grüße
    Roswitha Stark

Ähnliche Themen

  1. Negative Verwendung der Zeichen
    Von Nils im Forum Neumayer, Petra / Stark, Roswitha
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 11:15
  2. Drei-Strich-Sinus - gibt's das Zeichen?
    Von Nils im Forum Neumayer, Petra / Stark, Roswitha
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 11:13
  3. Sport im Kopf aber nicht in den Beinen
    Von jetztodernie im Forum Winter, Andreas
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 09:21
  4. Zeichen auf Kosmetika
    Von NIMI im Forum Neumayer, Petra / Stark, Roswitha
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 12:18
  5. Y-Zeichen
    Von lanali im Forum Neumayer, Petra / Stark, Roswitha
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.09.2008, 15:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Befreie dich selbst | Autor M. Exl | Das Reiki Portal |