Darmpilze - heimliche Krankmacher
Wie wir Pilzinfektionen erkennen und wieder gesund werden. Mit Candida-Immundiät

bis 9 Ex.: 17,95 €/Stück *
ab 10 Ex.: 16,16 €/Stück *
ab 50 Ex.: 15,26 €/Stück *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Sie fühlen sich schlapp und ausgebrannt – anscheinend ohne Grund? Sie sind häufig... mehr
Produktinformationen zu "Darmpilze - heimliche Krankmacher"
  • Zertifiziert von der Stiftung GesundheitSie fühlen sich schlapp und ausgebrannt – anscheinend ohne Grund?
  • Sie sind häufig erkältet, leiden unter Verdauungsproblemen oder Hautausschlägen – und die Ärzte können nichts finden?
  • Sie haben wiederkehrende Schmerzen und Entzündungen, Allergien oder Lebensmittel­unverträglichkeiten – die vorher nicht da waren?

Viele Menschen leiden unter Pilzinfektionen: Mindestens jeder Zweite ist Träger von Candida − ein Hefepilz, der meist unbemerkt im Darm oder auf der Haut lebt. Eine vorübergehende Abwehrschwäche oder Antibiotikabehandlung, falsche Ernährung und vor allem Dauerstress können dazu führen, dass der an sich harmlose Mitbewohner zum schädlichen Schmarotzer wird und die Betroffenen krank macht. Verdauungs­störungen, depressive Verstimmungen, unerklärliche Müdigkeit und allergische Reaktionen sowie chronische Infektionen oder Hautekzeme können die Folge sein.

Dieser Ratgeber hilft Ihnen dabei, die schädlichen Pilze im Körper aufzuspüren und möglichst dauerhaft unschädlich zu machen. Ein ausführlicher Informationsteil erklärt, wie Pilzinfektionen entstehen, was man tun kann, um den Darm fit zu machen, und wie man wieder gesund wird.

Die bewährte Candida-Immundiät mit rund 150 köstlichen Rezepten für Snacks und Salate, Suppen und Eintöpfe, Fisch und Fleisch, vegetarische Gerichte, Beilagen und Saucen, Gebäck und Süßes sorgt dafür, dass Sie neue Vitalkräfte sammeln und den lästigen Begleiter loswerden.

Mit Checkliste für den Selbsttest und praktischer „Ampelliste“ für Lebensmittel!

Weiterführende Links zu "Darmpilze - heimliche Krankmacher"
Rezensionen zu "Darmpilze - heimliche Krankmacher"

"Bücher über Candida-Pilze gibt es viele, aber in der geprüften Publikation „Darmpilze – Heimliche Krankmacher“ finden Leser neue Ansätze: Der Autor erläutert die Genese und alle vermeintlichen Einflussfaktoren von Darmpilzen. Zudem wird auch der Sinn der medikamentösen Therapie erläutert, ohne die eine Behandlung oft keinen Erfolg hat. Daher wird die sonst strikt propagierte Candida-Diät entsprechend kritisch unter die Lupe genommen und entschärft. Der Autor fordert also eine Therapie auf mehreren unterschiedlichen Ebenen: Körperlich, psychisch und mit Schwerpunkt auf dem Darmfloraufbau und Pflege durch gesunde Ernährung. Dieser Ansatz ist, zusammen mit der übersichtlichen und ansprechenden Gestaltung, für Patienten ein Gewinn." 
Stiftung Gesundheit, 24.11.2016

"(...) Wie lecker die Immundiät sein kann, zeigt der ausführliche Rezeptteil des Buches - richtig schön einladend zum Nachkochen. Fazit: Ein informativer Ratgeber für alle, die einer möglichen Pilzerkrankung auf die Spur kommen und etwas dagegen tun möchten."
A.Vogel Gesundheits-Nachrichten, Teufen AR (Schweiz), Juni 2016

"(...) Der rührige Arzt und Journalist Wormer bietet in seinem verständlichen, informationsreichen Ratgeber Basiswissen. Welche pathogenen Hefeplize verwandeln sich durch Abwehrschwäche, Antibiotika, falsche Ernährung und Dauerstress vom harmlosen Mitbewohner zum Schmarotzer im Darm. (...) Ein hilfreicher Einkaufsberater unterstützt die 150 Rezepte vom Snack über - auch vegetarische - Hauptspeisen bis zum Dessert."
Margret Becker, ekz.bibliotheksservice GmbH, Juni 2016

"Pilzinfektionen gehören heute zu den großen Gesundheitsrisiken, weiß der Experte Dr. Wormer. Dieser Ratgeber hilft dabei, Pilze im Körper aufzuspüren und mit einer speziellen Diät in den Griff zu bekommen. Mit 150 leckeren Rezepten." 
BIO 4/2016. Ein Magazin des laufenden Jahres kann kostenlos angefordert werden bei: BIO Ritter Verlag, Monatshauserstraße 8, 82327 Tutzing

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Darmpilze - heimliche Krankmacher"
02.09.2017

Darmpilze

Gefahr erkannt - Gefahr gebannt
Nicht immer so einfach - dieser Ratgeber befasst sich sehr umfangreich mit der Thematik "Pilze" im menschlichen Körper.
Sie werden in drei Untergruppen aufgeteilt in Hefe- Haut- und Schimmelpilze .
Oftmals begünstigt eine schwaches Immunsystem oder Dauerstress das uns eine
Pilzinfektion befällt oder wiederkehrt.
Deshalb vordringlich eine gesunde Lebensweise und die nötige Zeit für Entspannung.
Viele Tipps und Anregungen hierfür hält der Ratgeber bereit.
Für den Selbsttest werden die typischen Beschwerden aufgelistet, damit kann man
Symtome besser zuordnen.
Es mag danach durchaus nötig sein sich fachkundige Hilfe einzuholen . Wie man dann den passenden Mediziner und Therapeuten finden kann, wird unterstützend erklärt.
Die verschiedenen Pilzinfektionen können oftmals mit einer Diät bekämpft und gestoppt werden.
Auch der Laie findet hier leicht die passende Vorschläge und Diätpläne.
Ein sehr ansprechender und schön bebilderter Rezepteteil rundet diesen
Ratgeber ab um bereits im Vorfeld eventuellen Pilzbefall zu minimieren.
Fazit: Die Problematik Darmpilze verständlich erklärt - und gute Tipps um den eigenen
Darm fit zu machen

20.05.2017

klare Kaufempfehlung!!!

Eine gute Aufklärung, Diät, Einkaufsberater und tolle Rezepte.

30.10.2016

Tschüss Pilze!

Das faszinierendste an diesem Buch ist, dass es einen sofort motiviert, den Buchinhalt auch umzusetzen. Die ersten Zeilen waren für mich erschreckend. Es geht darum, wo sich die Pilze überall aufhalten (Haut, Darm, Zimmer etc.). Gleich bei meinem nächsten Einkauf habe ich andere Nahrungsmittel in den Korb gepackt.

Der Autor erklärt z.B. die Wirkung von Kortison und Antibiotika auf unseren Körper. Er beschreibt die Lieblingsnahrungsmittel der nützlichen Bakterien und der krank machenden Pilze. D.h., die Aufgabe besteht darin, die ‚guten‘ Bakterien zu füttern und das ‚Pilzfutter‘ zu meiden. Und er gibt eine Anleitung, auch wenn man sich vorab völlig daneben ernährt hat, wie man seinen Darm mit ganz natürlichen Nahrungsmitteln wieder auf Vordermann bringt. Ebenfalls werden verschiedene Testmöglichkeiten für den Pilzbefall vorgestellt.

Die Rezepte im hinteren Teil des Buches sind super lecker, da läuft einem schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen. Hier kann jeder vorbeugend gesund essen, auch wenn man bei einem echten Pilzbefall wohl nicht um ein Medikament herum kommt.

Zudem ist das Buch vom Material, der Schreibweise, dem Inhalt und der Bebilderung sehr hochwertig.

Fazit: Es ist für mich das erste Darmbuch, welches mir plausibel erscheint und welches einfache, günstige und nützliche Umsetzungsmöglichkeiten bietet.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen