Die Biorhythmus-Küche
Saisonale Ernährung im Einklang mit der inneren Uhr. Mit über 100 intelligenten Rezepten

bis 9 Ex.: 17,95 €/Stück *
ab 10 Ex.: 16,16 €/Stück *
ab 50 Ex.: 15,26 €/Stück *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Ernährung im Biorhythmus heißt, Lebensmittel als kostbare Geschenke der Natur zu begreifen.... mehr
Produktinformationen zu "Die Biorhythmus-Küche"

Ernährung im Biorhythmus heißt, Lebensmittel als kostbare Geschenke der Natur zu begreifen. Mit ihren vielfältigen Farben und Formen begleiten sie uns durchs Jahr und versorgen uns mit allem, was wir zum Leben brauchen. Anstatt Nahrungsmittel durch intensive Landwirtschaft und Überproduktion zu verschwenden und zu verderben, müssen wir wieder lernen, sie komplett zu verwerten und auch mit Resten zu kochen.

Die Biorhythmus-Küche weist den Weg zu einer ausgewogenen, ökologisch sinnvollen und gesunden Ernährung. Sie ist achtsam gegenüber Natur und Tieren und erhält uns mit frischer, authentischer Nahrung sowie idealerweise auch mit Selbstversorgung gesund.

Die Biorhythmus-Küche …

  • nimmt bei der Auswahl und Zubereitung unserer Nahrung Rücksicht auf die Balance von Mensch und Natur,
  • hilft uns dabei, in unserem persönlichen Biorhythmus zu schwingen, und steht im Einklang mit unserer inneren Uhr,
  • setzt ganz auf natürliche Lebensmittel und verzichtet auf Industrienahrung,
  • steht für Nachhaltigkeit und unterstützt so den natürlichen Kreislauf von Werden und Vergehen.

Entscheiden Sie sich für mehr Lebenslust, indem Sie die saisonalen Gaben von Frühling, Sommer, Herbst und Winter annehmen und Gemüse, Früchte, Salat und Kräuter frisch und unverfälscht genießen! 

Medizin-Nobelpreis 2017 für Forschungen zu inneren Uhr!

Der Medizin-Nobelpreis 2017 ehrt drei amerikanische Wissenschaftler für ihre Forschungen zur zirkadianen Uhr, die das Leben an die Umdrehung der Erde koppelt. Jedes Lebewesen, vom Bakterium über Pflanze und Tier bis zum Menschen, trägt diese Tag-Nacht-Uhr in sich; sie wird innerhalb der Zellen durch spezielle Gene gesteuert.

Die innere Uhr bestimmt unseren Biorhythmus, lässt uns morgens hellwach und abends müde sein, beeinflusst über die Hormonausschüttung unsere Gemütsverfassung. Die zirkadiane Uhr regelt auch eine Fülle von Stoffwechselprozessen: Sie steuert Appetit und Hungergefühl, hilft bei der Bereitstellung von Energie und beeinflusst Gesundheit und Wohlbefinden.

Eine moderne, bewusste Ernährung muss diesen biorhythmischen Abläufen folgen. Deshalb unterscheidet die Biorhythmus-Küche zwischen Morgenmenschen (Lerchen) und Nachtmenschen (Eulen) und gibt Empfehlungen, welche Mahlzeit zu welcher Tageszeit am besten passt. Die Auswahl der Lebensmittel folgt der Organ-Uhr, damit die Balance von Eiweiß, Kohlenhydraten, Fett und Bioaktivstoffen stimmt. Und weil sich unser Organismus auch nach den Jahreszeiten richtet, werden für die biorhythmische Ernährung nur saisonale und vorwiegend regionale Lebensmittel empfohlen.

Weiterführende Links zu "Die Biorhythmus-Küche"
Rezensionen zu "Die Biorhythmus-Küche"

„Vorab: Dieses Buch können Sie als ein 2-in-1-Buch lesen. Denn Barbara Rias-Bucher, seit Jahrzehnten erfahren im Zusammenhang von Ernährung und Gesundheit, bringt in einem Buch zwei wichtige Anliegen unter. Erstens: Das Essen nach dem eigenen Biorhythmus ist gar nicht so kompliziert, wie es sich anhört, sondern heißt einfach, sich selbst kennenzulernen. (…) Also: Entspannt rausfinden, wie man selbst in puncto Aufteilung der Mahlzeiten tickt. (…) Zweitens: Was gibt's zu welcher Jahreszeit? Auch das ist Biorhythmus. Und schont das Haushaltsbudget. (…) Im Mittelpunkt, man ahnt es, stehen pflanzliche Lebensmittel. Aber es ist keine Anleitung zum Vegetarismus - Fleisch und Fisch werden ergänzend verwendet. (…)Ein Buch, das sich mit Gewinn lesen lässt. Nicht nur für Hobbyköche und -köchinnen. Und im positiven Sinne ein Anti-Trend-Buch, denn die immer beliebter werdenden Fertigprodukte werden hier konsequent ausgespart. (…)“
KÜS Bundesgeschäftsstelle, Roland Bernd, Mai 2016

„Die Biorhythmus-Küche weist den Weg zu einer ausgewogenen, ökologisch sinnvollen und gesunden Ernährung. Sie ist achtsam gegenüber Natur und Tieren und hält uns mit frischer, authentischer Nahrung sowie idealerweise auch mit Selbstversorugung gesund.“
Das Wochenblatt, Susanne Harms, Mai 2016

„(...) Dabei gibt die Autorin auch Tipps für die gesunde Selbstversorgung und die nötige tägliche Bewegung. Die mehr als 100 Rezepte, meist vegetarisch, manchmal mit Fisch, sind nach Jahreszeiten gegliedert."
Schrot&Korn, 11/2016

Die Redakteurin und Selbstversorgerhofbetreiberin Dr. Barbara Rias-Buchner legt hier ein schönes Kochbuch im Einklang mit den Jahreszeiten vor. Nicht nur, aber auch vegan und auch nicht nur, aber auch vegetarisch, dafür mit einem fundierten Wissen über diese Ernährungsstile, macht sie ein spannendes und lecker daher kommendes Kochbuch daraus. Kritische ökologische Hinweise zum Umgang mit den Lebensmitteln und dazu passende Tipps ergänzen das Buch, welches gut gegliedert und gestalterisch ansprechend ausgestattet ist."
lachesis.de, Heike Brunner, Februar 2017

„Die Ernährungs-Expertin Barbara Rias-Bucher zeigt, wie man die Signale seines Körpers deutet und sich achtsam ernährt. Dazu hat sie über 100 Rezepte mit saisonalen Zutaten zusammengestellt.“
migräne magazin Nr. 77

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Biorhythmus-Küche"
30.08.2017

Unbedingt empfehlenswert!

Bei der Unzahl von Rezeptbüchern, die mittlerweile auf dem Markt angeboten werden,sind für mich die Ratgeber von Frau Dr. Rias-Bucher absolut lesenswert. Hier wird kein "nur-das-und-sonst-nichts"-Essverhalten eingefordert, sondern eine wohltuende Mischung aus herkömmlichen Rezepten gemischt mit sinnvollen Anreicherungen wie viele frische Produkte, so gut wie kein Zucker, wenig Fleisch.... ok, das alles kennt man zur Genüge, aber so wie es hier verpackt ist macht es Spaß die Rezepte nachzukochen (eben WEIL der erhobene Finger fehlt). Das Ganze dann verfeinert mit dem eigenen Biorhythmus (hier sehr interessant die Einteilung in Morgen- und Abendmenschen) UND dem jahreszeitlich bedingten Angebot ergibt eine interessante Bereicherung der Kochgewohnheiten.
Das Buch regt an, über das eigene Essverhalten (wieder mal) nachzudenken und gibt viele praktikable Lösungen (bis hin zum Selbstanbau) an die Hand. Mit diesen Rezepten habe ich wieder viel mehr Lust entdeckt, auf Märkten zu stöbern und lokale Produkte auf der Basis der hier sehr schön dargestellten Rezepte auszuprobieren.

21.06.2017

Ein wirklich wunderbares Buch

Ich habe das Buch mit sehr viel Freude gelesen. Es macht Lust sofort mit dem Kochen loszulegen und lässt einem beim Lesen lächeln. Frau Rias-Bucher schreibt in einem sehr angenehmen Schreibstil und verbindet gekonnt "altes" Wissen mit modernen Rezepten in einem Buch. Ich bin begeistert und freue mich schon jetzt auf das umsetzen der Tipps und Inputs aus dem Buch, das ich sehr empfehlen kann.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen