Heilen mit kosmischen Farben
Stimmige Farbanwendungen für Gesundheit und Wohlbefinden. Mit 11 Farbtafeln

bis 9 Ex.: 20,00 €/Stück *
ab 10 Ex.: 18,00 €/Stück *
ab 50 Ex.: 17,00 €/Stück *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • ISBN-978-3-86374-352-9
  • 1. Aufl. April 2017, Klappenbroschur, mit 11 Farbkarten
  • 16 x 22 cm, durchgehend farbig, 159 S.

"Bekennen Sie Farbe" für Ihr Wohlbefinden! Wir wissen heute eine ganze Menge über den... mehr
Produktinformationen zu "Heilen mit kosmischen Farben"

"Bekennen Sie Farbe" für Ihr Wohlbefinden!
Wir wissen heute eine ganze Menge über den Einfluss von Frequenzen auf das Wohlbefinden und die Psyche von Lebewesen. Die hörbaren Frequenzbereiche der Musik sind dabei ebenso Teil der kosmischen Harmonie wie die sichtbare Welt der Farben. Dabei gilt: Permanent ungesunde Schwingungen machen uns krank, heilsame dagegen fördern unsere Gesundheit.

Der praktische Ratgeber erklärt anschaulich und leicht verständlich - basierend u.a. auf der "Sphärenharmonie" nach Johannes Kepler und der Archetypenlehre nach C. G. Jung -, wie sich die Schwingungen der Planeten unseres Sonnensystems nutzen lassen, um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und hinderliche oder krank machende Blockaden aufzulösen. Die "kosmischen" Farben entstehen dabei durch mehrfache Oktavierung (d. h. Verdoppelung der Frequenzen) der hörbaren Planetenfrequenzen, die bereits wirkungsvoll und heilsam in Stimmgabeltherapie und Klangarbeit mit Gongs, Klangschalen etc. eingesetzt werden.

Mittels der elf beigefügten Farbtafeln von Sonne, Merkur, Venus, Mond, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, Pluto und Erde (OM) wird es möglich, mit den kosmischen Archetypen und Ihren individuellen inneren "Seelenfarben" in Resonanz zu gehen. Theoretische Hintergrundinformationen und praktische Tipps helfen Ihnen dabei, eine "stimmige" Farbgebung für Ihr berufliches wie privates Umfeld zu finden. Ob Wohn- und Arbeitsbereich, in der Kleiderwahl oder für Freizeit und Hobby - die richtigen Farben steigern spürbar Ihr Wohlbefinden.

"Dieses Buch ist ein Arbeitsbuch mit Handlungsanweisungen zur Selbsterkenntnis und zur Förderung des inneren Gleichgewichts. Alle hierfür notwendigen Schritte werden systematisch Schritt für Schritt in leicht verständlicher Sprache beschrieben und erläutert." 
Hans Cousto, Harmoniker, Musikwissenschaftler, Entdecker der "Kosmischen Oktave"

Weiterführende Links zu "Heilen mit kosmischen Farben"
Zusatzinfos zu "Heilen mit kosmischen Farben"

Was sind kosmische Farben? Worin liegt der Unterschied zwischen „irdischen“ und „kosmischen“ Farben?

„Irdische“ Farben sind subjektiv, sie sind geprägt durch kulturelle und tradierte Konventionen von Gemeinschaften. Dadurch unterliegen sie der individuellen und subjektiven Wahrnehmung von Einzelnen oder ganzen Völkergruppen. Hierzu ein Beispiel: Im Westen ist schwarz die Farbe für Trauer, im Osten ist dies weiß, in Ägypten gelb.

„Kosmische“ Farben dagegen sind objektiv und zeitlos (von Ewigkeit zu Ewigkeit), unabhängig von menschlich-subjektiven Vorlieben oder Abneigungen. Ihre Nanometerzahl errechnet sich aus den Planetenschwingungen, die ihrerseits aus der Umlaufzeit der jeweiligen Planeten um die Sonne errechnet werden. Gleichzeitig verkörpern (lt. C.G.Jung) diese unser kollektiv Unbewusstes, wir treten also mit kosmischen Farben direkt und unmittelbar in heilsamen Kontakt und Resonanz mit unseren inneren (Seelen-) Anteilen.


Thomas Künne arbeitet mit den "kosmischen Farben".

Der Inhalt im des Buchs im Überblick

Nachfolgend finden Sie ein kommentiertes Inhaltsverzeichnis zum Buch "Heilen mit kosmischen Farben" von Thomas Künne.

Erfahren Sie alles Wissenswerte über kosmische Farben und deren Anwendung für Ihr ganzheitliches Wohlbefinden.

Alles ist Schwingung – Schwingung ist alles (ab Seite 18)
Das gesamte Universum schwingt, und wir schwingen mit ihm, in jeder Sekunde unseres Lebens. Unser "Körperland" ist ein lebendiges Energiefeld, das wir uns für Heilungsprozesse zunutze machen können.

Sinnliche Wahrnehmung mit Ohren und Augen (ab Seite 24)
Wir können Farben nicht nur über unsere Augen wahrnehmen, sondern sie auch erfühlen. Diese Erkenntnis können wir zu unserer inneren Harmonisierung nutzen.

Die Welt aus Sicht der "neuen" Wissenschaften (ab Seite 36)
Sind wir wirklich genetisch determiniert? Diese Frage wird hier kritisch beleuchtet. Was genau sagt die sogenannte Epigenetik aus, und welche Auswirkungen hat dies auf unser Leben?

Heilen mit Schwingung (ab Seite 42)
Thomas Künne beschreibt, wie wir bewusst mit den archetypischen Schwingungen "in Resonanz gehen" und ganz konkret ihre Energie für unser Leben "anzapfen" können.

Bewährte ganzheitliche Heilmethoden (ab Seite 52)
Das Wissen um die Zusammenhänge von kosmischen Farben und (inneren) Archetypen hilft uns, im Alltag unsere Lebensqualität und seelische Harmonie zu verbessern.

Bewusste Wahrnehmung der kosmischen Farben (ab Seite 58)
Was können wir uns nun konkret unter "kosmischen Farben" vorstellen, und worin liegt der Unterschied zu irdischem Farbempfinden?

Das Kollektiv-Unbewusste und die Archetypen (ab Seite 64)
Was hat es mit den Archetypen auf sich? Welchen Einfluss haben sie auf unser Leben? Welchen Nutzen können wir aus ihrer Kenntnis und bewussten Anwendung ziehen?

Die Anwendung der kosmischen Farbtafeln(ab Seite 78)
Ob Sie sich nun für einen intuitiven Zugang oder eine rationale Herangehensweise mit konkreten Fragen entscheiden - hier wird Schritt für Schritt erklärt, wie Sie vorgehen müssen.

Die Arbeit mit den Archetypen (ab Seite 90)
Dieses Kapitel informiert Sie über (arche-)typische Auffälligkeiten, mögliche Blockaden und Krankheitsdispositionen und versorgt Sie mit einer "Checkliste" und einem meditativen Farbbalancing für jeden Archetypen.

Die Gestaltung unserer Lebenswelt (ab Seite 138)
Ob Sie nun Ihre Wohnung entsprechend "Ihrer" Farbe umgestalten oder sie in Ihre Garderobe integrieren wollen - lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.

Weitere Anwendungen der kosmischen Farbtafeln (ab Seite 150)
Hier finden Sie eine umfangreiche Tabelle, bei welchen Beschwerden welcher Archetyp hilfreich sein kann. Der Autor erklärt Ihnen außerdem, wie Sie die Farbtafeln in Analogie zum Wochentag oder zu Ihrem Tierkreiszeichen anwenden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Heilen mit kosmischen Farben"
31.08.2017

Durchbruch zu einer kosmischen Farbenlehre

Der Durchbruch des Buches in der kosmischen Farbenlehre besteht darin, die spezifischen Eigenfrequenzen der Planeten unseres Sonnensystems in für uns sichtbare Farben „oktaviert“ (Erklärung im Buch). In dieser Dimension könnten wir von den Wesens- oder Seelenfarben der neun Planeten, der Sonne und Erde sprechen.
Das Buch ist eine Hilfe zur „Selbsttätigkeit“. Um die „Schwingungstherapie“ des Buches umzusetzen, braucht es keine Stimmgabeln, keine Klangschalen, keiner spezieller Farblampen, nichts dergleichen. Das „Werkzeug der Heilung“ liegt in Form der 11 kosmischen Farbtafeln den Buch bei. Okay, es geht nicht um die Heilung grobstofflicher Krankheiten, sondern das Heilen auf feistofflicher Ebene. Es sind eher Disharmonien, denen hier der Energie-Impuls einer speziellen Farbfrequenz „fehlt“.
Wer eine besondere Affinität zu Farben hat und seinem Leben in jeder Hinsicht Farbe gibt, für den wird dieses Buch sehr viele neue Inspirationen geben, weil es hier den Samen einer kosmischen Farbenlehre ausbreitet. Wer gelernt hat, sein Leben als seelisches Schwingungsfeld wahrzunehmen, der wird in diesem Buch auch viele Anregungen finden.

20.08.2017

Richtig gut gelungen!

Alles schwingt – so auch Töne und Farben. Diese Schwingungen werden in Frequenzen gemessen und lassen sich umrechnen, z. B. Töne auf Farben. D.h., wir haben hier verschiedene Möglichkeiten eine von uns benötigte Schwingung zu konsumieren, über das Sehen, das Hören etc. Die Wirkung bleibt dieselbe oder sie kann durch die Kombination noch verstärkt werden.

Der Schweizer Musikforscher Hans Cousto hat durch mehrfache Verdoppelung planetarer Frequenzen deren Oktavtöne berechnet und Thomas Künne greift diese nun in seinem Buch als Farben auf.

Im Theorieteil liefert das Buch wertvolles Wissen über Schwingungen, Resonanzen und wie wir diese mit unseren Sinnen aufnehmen und wahrnehmen.

Der Praxisteil bietet verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten für die 11 beigelegten Farbkarten und erläutert auch das Zusammenspiel der Archetypen untereinander (z.B. ein Zuviel an Mars ergibt ein Zuwenig an Venus).

Jeder Archetyp wird hier im Detail erklärt mit Wirkung auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene, Checklisten (z. B. 1 = ich bin verkrampft, 11 = ich bin entspannt) und einem meditativen Balancing (hier stellt sich der Archetyp selbst vor).

Die Wirkung der Farben tritt bereits beim Lesen der Beschreibungen ein, da der Buch-Hintergrund in der jeweiligen Farbe des Archetyps gedruckt ist. Man spürt sofort, die gefällt mir oder davon habe ich bereits genug.

Eine kosmische farbige Hausapotheke (Beschwerde Archetyp) liefert nochmalige Einsatzmöglichkeit.

Wenn man mehrere der unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten ausprobiert, merkt man, wie stimmig das alles ist. Die Farben, deren Schwingungen man mal wieder etwas auffüllen sollte, lachen einen förmlich an. Es macht Spaß und fühlt sich gut an, die passenden Farben in sein Leben zu integrieren.

21.07.2017

Versteht die Leser zu begeistern

Für unser Empfinden sind Spektralfarben reine – ungetrübte kosmische Farben. In diesem Buch beschreibt der Autor Thomas Künne die Möglichkeiten zur Nutzung für unsere Gesundheit und Wohlbefinden.
„Wohlbefinden auf höchster Ebene“ durch den Schlüssel zum Bewusstwerden, dass der Schöpfer durch seine Schöpfung offenbart.
Schon diese Gedanken, welche in dem Vorwort stehen, bringen Spannung und Lesefreude, dieses Buch als Handlungsanweisung zur Selbsterkenntnis zu nutzen. Leicht und verständlich erläutert, für jeden anwendbar und eine Buchqualität, welche bei eBooks vermisst wird, einfach eine sehr gute Ausgabe, welche ich hiermit empfehlen möchte.
„Wenn du in dir nicht zu Haue bist, dann bist du nirgendwo zu Hause.“
Dieses Buch zielt besonders auf Menschen, welche an Selbstheilung, mit weniger Medikamenteneinnahme, sich selber helfen möchten, die Alltagsschmerzen zu lindern und eine sanfte Begleitung zur Heilung suchen. Es soll helfen, die eigene natürliche, gesunde innere Ordnung herzustellen.
Im ersten Teil geht es um die Grundlagen „ Alles ist Schwingung – Schwingung ist alles“.
Das Universum ist Schwingung, alles schwingt mit. Die Erde und seine Bewohner, Tier wie Mensch sind ein supervernetzter Organismus, welcher sich selber reinigt und reguliert, aber auch nur ein Teil des Supra-Organismus Universum ist. Nicht nur die eigenen Stimmungs-Schwingungen, nein auch die Ton- und Farbschwingungen der kosmischen Frequenzen beeinflussen die heilsame Resonanz. Der Autor geht gezielt auf die sinnlichen Wahrnehmungen der Augen und Ohren ein, warum Farbe eigentlich mit Schwingung zu tun hat, interessante und kuriose Farbwahrnehmungen und der Mensch als Resonanzkörper.
Weitere Kapitel befassen sich ausführlich mit den Sichtweisen der „neuen“ Wissenschaften, bewusste Wahrnehmung der kosmischen Farben, den Archetypen, aber auch einen Gang durch die Geschichte. Ägypten, Griechenland, China, überall fanden Farben zur Heilung ihre Anwendung.
„Man muss nicht erst krank werden, um ein gesundes Gespür für heilsame kosmische Farben zu entwickeln. Ähnlich wie bei ausgewogener Ernährung hilft im feinstofflichen Bereich eine bewusste und harmonische Farbwahl.“
Der zweite Teil befasst sich ausführlich mit der praktischen Anwendung, die kosmischen Farbtafeln; dem intuitiven Zugang – Yin und dem rationalen Zugang – Yang; der drei Resonanztests Einhandrute, Pendel und Daumen/ Zeigefinger; eine „Bedienanleitung“ und Tipps mit der Arbeit mit den Archetypen.
Nicht zu vergessen ist die Erwähnung der mitgelieferten 11 Farbtafeln/ Karten der Archetypen.
Mir hat das Buch sehr gefallen, übersichtlich, gut gegliedert, leicht und verständlich geschrieben, Herr Künne, versteht es seine Leser zu begeistern.

28.05.2017

Gutes Arbeitsbuch für die Anwendung von Farben

Dieses Buch überrascht mit seinem praxistauglichen Inhalt bei der Anwendung von Farben und macht es zu einem empfehlenswerten Arbeitsbuch. Man erfährt alles wissenswerte über Schwingung, Farben und deren Analogien zu Tönen. Der Autor hat die Farben den Planeten zugeordnet und daraus ein interessantes System für die Arbeit mit Archetypen geschaffen. Das Buch hat einen übersichtlichen Praxisteil und enthält 11 grosse stabile Farbkarten, die ganz praktisch im hinteren Teil des Buches im Klappumschlag eingesteckt sind. Es werden zahlreiche Möglichkeiten für die Anwendung der Farbkarten angeboten, so dass man damit sehr universell und vielseitig arbeiten kann und sogar eine kosmische farbige Hausapotheke erhält. Ich bin von diesem Buch begeistert und werde die Farbkarten sicher oft einsetzen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen