Inspiriertes Schreiben
Selbsterkenntnis, inneres Wachstum und harmonische (Neu-)Orientierung. Mit 5-Tage-Übungsprogramm

bis 9 Ex.: 16,20 €/Stück *
ab 10 Ex.: 14,58 €/Stück *
ab 50 Ex.: 13,77 €/Stück *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Entdecken Sie die Sprache des Unsichtbaren! Erfolgsautorin France Gauthier nimmt Sie mit auf... mehr
Produktinformationen zu "Inspiriertes Schreiben"

Entdecken Sie die Sprache des Unsichtbaren!

Erfolgsautorin France Gauthier nimmt Sie mit auf eine Reise zu neuen Bewusstseinsebenen und zeigt Ihnen, wie Sie über das Inspirierte Schreiben sich selbst neu entdecken, einzigartige Perspektiven entwickeln und aus der Weisheit des Universums schöpfen können. Inspiriertes Schreiben schenkt inneres Wachstum, ein feines "Ohr" für die Zwischentöne des Lebens und sichere Orientierung in Momenten der Ratlosigkeit oder Unsicherheit.

Leicht verständlich, gut nachvollziehbar und manchmal auch mit einem Augenzwinkern erklärt France Gauthier, wie Sie Ihre Inspiration bewusst anregen und zu Papier bringen – das kann jede und jeder! Konkrete Tipps und Textbeispiele entzaubern die komplexe Verbindung zum Unsichtbaren und eröffnen neue, wegweisende Möglichkeiten, sich selbst zu überraschen, das Leben zu bereichern und in neue Bahnen zu lenken.

  • Chancen des Inspirierten Schreibens und "Handwerkszeug"
  • Inspiration erkennen und gezielt anregen
  • Mit 5-Tage-Übungsprogramm

"Vorsicht! Wer sich dem Inspirierten Schreiben regelmäßig widmet, kann süchtig werden, aus blanker Freude und endlosem Staunen!"
France Gauthier

Weiterführende Links zu "Inspiriertes Schreiben"
Videos zu "Inspiriertes Schreiben"
Rezensionen zu "Inspiriertes Schreiben"

"'Inspiriertes Schreiben' ist eine einzige große Ermutigung, sich mit dem 'großen Selbst' zu verbinden und dessen Weisheit zu empfangen."
GlücksPost Nr. 22, 28. Mai 2020

"Das Inspirierte Schreiben ist eine Art 'Freies Schreiben'. Die wichtigste Regel lautet entsprechend: Es gibt keine Regeln. Beim Inspirierten Schreiben können wir jedoch steuern, zu welchem Thema oder zu welcher Fragestellung wir schreiben wollen. Die assoziative Kraft losgelösten Schreibens wird so für wichtige Lebensbereiche und Bedürfnisse nutzbar gemacht. Die Autorin erklärt an ihrem eigenen Leben, wie das Inspirierte Schreiben bei der Sinnsuche helfen kann. Wir stoßen dabei auf Probleme und Irrtümer und haben sogar die Möglichkeit, innere Wunden und Verletzungen zu heilen. Insgesamt unterstützt es uns dabei, uns weiterzuentwickeln, indem wir zu Bewusstseinsschichten vordringen, die dem rein rationalen Denken nicht zugänglich sind." Vollständiger Beitrag ...
Andreas Schuster, Schreibtrainer & Autorencoach, www.schreiben-und-leben.de

Zusatzinfos zu "Inspiriertes Schreiben"

Spielregeln für das Inspirierte Schreiben

Die wichtigste Regel gemäß France Gauthier, Autorin des Buches "Inspiriertes Schreiben", lautet: Es gibt keine festen Regeln, alles ist erlaubt! Wenn Sie dennoch Sorge haben, möglicherweise etwas "falsch" zu machen, finden Sie hier ein paar hilfreiche Hinweise. Zweifeln Sie nicht an Ihrer Inspiration. Angst lähmt, Mut verleiht Flügel.

– Machen Sie sich keine Gedanken über Rechtschreibfehler, Zeichensetzung etc. – die sprachliche Korrektheit spielt keine Rolle.
– Die "Anrede" wählen Sie nach Wunsch, Sie können in Ich-, Du-, Sie-Form oder auch an eine dritte Person schreiben – ganz, wie Ihnen beliebt.
– Keine Angst vor dem leeren Blatt! Erlauben Sie sich einfach, irgendwas zu schreiben, egal was. Das Universum hält nicht jederzeit große Enthüllungen parat.
– Vielleicht gewinnt Ihr Ego mal die Oberhand über Ihre Inspiration. Auch das ist nicht schlimm, Sie werden es bemerken und daraus lernen.
– Es gibt keine Gefahren beim Inspirierten Schreiben. Sie werden keine negativen Energien oder "Wesen" auf sich ziehen. Wenn Sie sich jedoch einmal erschöpft oder nicht wohl fühlen, legen Sie den Stift beiseite.
– Meditationen, Kontemplationen oder andere Achtsamkeitsrituale können die Inspiration anregen – aber sie sind nicht zwingend notwendig, sondern optional. Das Gleiche gilt für die Wahl der passenden Umgebung und "Gestaltung der Atmosphäre" – alles kann, nichts muss.
– Nicht alle Botschaften werden sich bestätigen, auch Ihr großes Selbst darf sich mal irren – aber die schlüssigen Antworten werden überwiegen.
– Wer nicht will, muss nicht mit der Hand schreiben – Ihre Inspiration geht mit der Zeit und kann auch auf einer Tastatur tippen.
– Die richtige Tageszeit bestimmen Sie – manche schreiben gern mit dem ersten Hahnenschrei, andere in der satten Zufriedenheit nach dem Mittagessen, wieder andere schätzen die Ruhe des Abends …

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Inspiriertes Schreiben"
23.04.2020

Spannende Reise

Für mich ist es ein Buch, dass für unglaubliche Überraschungsmomente sorgt. Es gab für mich einen Überblick, über die wichtigsten Hinweise auf echte Inspiration. Es klärt über Zweifelsfragen auf, wie: „Was ist, wenn ich NICHTS schreiben kann?“ „Ist das alles irgendwie Fantasie oder entspricht dies nun dem inspirierten Schreiben?“ „Kann das alles wirklich wahr sein?“ „Bin ich beim Schreiben für Raum und Zeit verantwortlich? „Welche Möglichkeiten und Techniken stehen mir für dieses inspiriertes Schreiben zur Verfügung?“
Das 5 Tage Übungs-Programm finde ich genial, um sich mit allem vertraut zu machen, um danach einen guten Anfang für das eigene Schreiben zu finden.
Fazit: Für mich gab es seitdem so einige Veränderungen, dadurch das das was ich schon geschrieben hatte, mir zu einem späteren Zeitpunkt nochmal vor die Nase führte. Und meine jetzige Reise bleibt spannend, denn ich bleibe dabei.

13.02.2020

Ein Geschenk für sich selbst

Da ich ständig "irgendwas" schreibe, ist dieses Buch wie "Nachhause kommen" für mich. Die Autorin France Gauthier regt mich mit ihren Ausführungen dazu an, das "Schreiben für mich selbst" etwas strukturierter zu betreiben und etwas weiter zu fassen.
Gerade habe ich das 5-Tage-Programm durchlaufen. Und was soll ich sagen - WOW! Die Ausführungen in dem Buch, die eigenen Texte der Autorin und die neue Art, ein Thema schreibend anzugehen, haben mich wirklich inspiriert. Oder mein "großes Selbst" oder das Geistige. Egal, die beschriebene Methode kann in einen sanften oder intensiven Prozess führen, der befreit und mit Überraschungen beschenkt.

Da bei solchen Prozessen auch manchmal etwas aufgewühlt werden kann, würde ich, besonders für den Anfang, zwei Dinge empfehlen: Mit einem eher leichten Thema beginnen und die Schreibzeit begrenzen. Beides schützt davor, von (zu) intensiven Gefühlen überflutet zu werden.
Ein tolles Buch für Schreib-Einsteiger, Schreib-Erfahrene und alle, die schon immer einmal ein Tagebuch führen wollten, aber nicht wussten, wie.

10.02.2020

Eine Schritt-für-Schritt Anleitung für das inspirierte Schreiben

Dieses Buch ist eine gute, schrittweise Anleitung, um über die Technik des Schreibens in besseren Kontakt mit sich selbst zu treten. Die Autorin stellt im ersten Teil des Buchs ihre Erfahrung mit dem Werkzeug des inspirierten Schreibens vor und reflektiert ihre Erkenntnisse daraus. Im zweiten Teil geht es rund um Fragen und mögliche Hindernisse, die vom Schreiben abhalten könnten. Teil drei verhilft dann zum direkten Einstieg in die Methode, um tiefere Einblicke zu sich selbst zu gewinnen und ggf. auch Hilfestellung zu erhalten bzw. die innere Stimme von einem unbestimmten Bauchgefühl zur konkreten Führung für den Alltag (und darüber hinaus) werden zu lassen.

07.01.2020

lt. DUDEN - lat.: Inspiration = Einhauchung, schöpferischer Einfall, Gedanke, plötzliche Erkenntnis, erhellende Idee

Mit französischem Charme und heiterer Gelassenheit nimmt France Gauthier mit auf ihre Reise zum INSPIRIERTEN SCHREIBEN - zeigt auf. was es mit ihr gemacht und was es ihr gebracht hat.
Macht neugierig, gibt Mut einfach mal loszulegen, nimmt aufkeimenden Hemmungen und Zweifeln den Wind aus den Segeln, verrät Tipps und Tricks auch um den kleinen inneren Schweinehund ;-) herum, um über gelegentliche Stock und Steine über das ach, so wissende Ich zur ureigenen Quelle der Weisheit zu gelangen.
Ihr zu entlocken, was ICH wissen will und schon immer in mir trage, ist das begehrte, durchaus erreichbare, Ziel.
Ein charmanter Wegbegleiter in die gut gehüteten Kammern meiner seele für befreite, heitere und erkenntnisreiche Tage.
Eine Wegbeschreibung.
Ein Reisebegleiter.

Wie schön, daß dieses Buch geschrieben wurde, und noch schöner, das es zu mir gefunden hat!

02.12.2019

Ich bin gerade erst am Anfang, doch ich merke wie gut es mir tut.

Durch das tägliche bewusste Schreiben lerne ich mich selbst besser kennen.
„Hinsetzten, Heft aufschlagen, schreiben!“ so einfach ist es anfangs leider doch nicht. Doch das Buch hilft mir dabei, tagtäglich meinen Weg zur persönlichen Wahrheit zu gehen.
In ersten Teil des Buches wird das sogenannte „Werkzeug erklärt, im zweiten Teil widmet sich alles der Inspiration und im dritten Teil geht es um die Technik, wie man es konkret in der Praxis macht und es ist sogar ein 5-Tages Übungsprogramm mit dabei.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen