Kleine Pille, große Folgen
Wie Hormone dich krank machen - Regenerieren und hormonfrei verhüten

bis 9 Ex.: 15,95 €/Stück *
ab 10 Ex.: 14,36 €/Stück *
ab 50 Ex.: 13,56 €/Stück *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Seit über 50 Jahren gehört die „Pille“ zu den meistverwendeten Methoden der... mehr
Produktinformationen zu "Kleine Pille, große Folgen"

Seit über 50 Jahren gehört die „Pille“ zu den meistverwendeten Methoden der Schwangerschaftsverhütung. Genauso lange schon wird allerdings auch über die unangenehmen oder gar gesundheitsschädlichen Nebenwirkungen der hormonellen Verhütung diskutiert. Frauen jeden Alters klagen über Stimmungsschwankungen, Depressionen, Panikattacken, Gewichtszunahme oder Haarausfall – sie wurden nicht darüber informiert, was das Verhütungsmittel genau mit ihrem Körper macht, wie es den natürlichen Hormonhaushalt durcheinanderbringt und Schilddrüse, Leber oder Darm beeinflussen kann. Daher ist der Wunsch, auf die Pille zu verzichten, mehr als verständlich.

In ihrem erfolgreichen Blog Generation-Pille.com hat Isabel Morelli schon zahlreichen Frauen weiterhelfen können, die Probleme mit ihrer hormonellen Verhütung hatten. Ihr Ratgeber „Kleine Pille, große Folgen“ beleuchtet anhand aktueller Studienergebnisse und spannender Erfahrungsberichte ausführlich die bewegte Diskussion um die umstrittene Verhütungsmethode. Isabel Morelli klärt Ihre Fragen und macht Ihnen Mut, sich sanfteren Alternativen zuzuwenden:

  • Pillen-Know-how: Was geschieht bei der hormonellen Verhütung im weiblichen Körper und mit meinem Zyklus? Welche Nebenwirkungen können auftreten und warum? Und wieso hat mir das vorher keiner gesagt?!
  • Pille adieu: Wie gehe ich beim Absetzen vor? Und wie kann ich meinem Körper helfen zu regenerieren?
  • Liebesleben nach der Pille: Wie kann ich in Zukunft sicher und hormonfrei verhüten?

Ein Buch für alle Frauen, die endlich selbst Verantwortung für ihre Gesundheit übernehmen wollen.

Weiterführende Links zu "Kleine Pille, große Folgen"
Videos zu "Kleine Pille, große Folgen"
Rezensionen zu "Kleine Pille, große Folgen"

"Eine neue Autorinnengeneration stellt neue Fragen zum weiblichen Körper und setzt neue Maßstäbe, Einstieg ist häufig ein Blog (...), so auch bei Isabel Morelli, geboren 1988, Gründerin von Generation-Pille.com. Jahrzehntelang als optimales Verhütungsmittel etabliert, stehen nun die oftmals gravierenden, gern kleingeredeten Nebenwirkungen der Pille im Fokus (...). Die Autorin erzählt ihre eigene 'gesundheitliche Horrorgeschichte', die sie zu umfangreichen Recherchen animierte. Die oral verabreichte Pille passiert alle Verdauungsorgane - Magen, Darm, Leber, (Neben-)Niere, greift umfassend ins sensible Hormonsystem ein, gut nachvollziehbar, dass dies problematische Folgen zeitigen kann. Und sie wird inzwischen bereits Mädchen in der Pubertät verschrieben - was bedeutet dies in einer Phase wichtiger Entwicklungsschritte? Der Titel gibt beunruhigende Antworten, ergänzt von Verhütungsalternativen, und wird Wellen schlagen (...)"
ekz.bibliotheksservice, Informationsdienst 2018/43

"Das Buch von Isabel Morelli sollte nach meinem Dafürhalten nicht nur in keinem Bücherschrank von Eltern fehlen, die sich das erste Mal mit der Verhütung ihrer Töchter beschäftigen. Sondern auch allen Frauen, die hormonell verhüten oder dies erwägen, möchte ich diese Lektüre zur Erlangung eigener Entscheidungskompetenz empfehlen. Mein Fazit: sehr empfehlenswert!" Vollständige Rezension ...
Henry Heintzmann, Heilpraktiker Foren, 2.11.2018

"Eine klare Leseempfehlung – dieser Ratgeber sollte in jeder Familie einen Platz im Bücherregal finden. Beim Lesen werden Sie alles über die Antibabypille erfahren, die Nebenwirkungen kennenlernen und auch einen neuen Zugang zu Ihrem Körper erhalten. Die wertvollen Anregungen zur hormonfreien Verhütung sind ein wichtiger Wegweiser, die Ihnen Orientierung bieten."" Vollständige Rezension ...
Bücherplaza.de, 24.11.2018

Zusatzinfos zu "Kleine Pille, große Folgen"

Spannendes und informatives Buch rund um Pillen-Know-how

Die „Pille“ gehört nicht nur zu den meistverschriebenen, sondern auch zu den meistdiskutierten Medikamenten. Seit ihrer Markteinführung vor fast 60 Jahren gibt es immer wieder Kontroversen um die teils schweren Nebenwirkungen, die während der regelmäßigen Einnahme und auch nach Absetzen hormonaler Verhütungsmittel viele Frauen belasten.

Isabel Morelli beschreibt im Ratgeber-Buch „Kleine Pille, große Folgen“, wie Hormone krank machen können, wie man sich nach dem Absetzen wieder regeneriert und auf hormonfreie Verhütung umsteigen kann. Nachdem Isabel Morelli selbst die Pille 2010 abgesetzt hatte, begann ihre Leidensgeschichte, die zu einer intensiven Beschäftigung mit der Geschichte der hormonellen Verhütung, der Wirkweise, den damit verbundenen körperlichen Zusammenhängen und den zahlreichen Nebenwirkungen geführt hat. Seit 2015 betreibt die frühere Marketingmanagerin und ausgebildete Ernährungs- und Gesundheitsberaterin den Blog Generation-Pille.com und berät Frauen, die Probleme mit der hormonellen Verhütung haben.

In ihrem Ratgeber-Buch „Kleine Pille, große Folgen“ beleuchtet sie anhand von aktuellen Studienergebnissen und unterschiedlichen Erfahrungsberichten ausführlich die bewegte Diskussion um die umstrittene Verhütungsmethode und macht ihren Leserinnen Mut, sich sanfteren Alternativen zuzuwenden. „Ich möchte die Wichtigkeit, den Nutzen und auch den Mehrwert der Erfindung oraler Kontrazeptiva keinesfalls leugnen oder schmälern, doch es gibt eben auch die andere Seite der Medaille, und bei der Betrachtung der Pillenthematik darf man diese Schattenseiten nicht außer Acht lassen“, betont die Autorin.

Gerade dieser differenzierte Ansatz macht dieses Buch zu einem lesenswerten Kompendium rund um Pillen-Know-how, weiblichen Zyklus sowie Liebesleben und Verhütung nach dem Absetzen. „Kleine Pille, große Folgen“ ist ein Buch für Frauen, die sich informieren und selbst Verantwortung für ihre Gesundheit übernehmen wollen.

Risiken und Nebenwirkungen der Pille

Dies ist nur ein kleiner Auszug des beachtlichen Spektrums an möglichen Risiken und Nebenwirkungen, die durch die Einnahme der Antibabypille auftreten können:

  • Kopf: Antriebslosigkeit, Depression, Haarausfall, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Schwindel, Migräne, Schlaganfall, Erschöpfung, Müdigkeit, Benommenheit
  • Augen: Sehstörungen, trockene und gereizte Augen
  • Ohren: Tinnitus, Beeinträchtigung des Hörvermögens, Hörsturz
  • Gesicht: Hautveränderungen, Akne, Pigmentstörungen
  • Herz/Kreislauf: Bluthochdruck, Rhythmusstörungen, Herzinfarkt
  • Lunge: Lungenembolie
  • Brust: Spannungsgefühl, Milchfluss, Brustlipödem, Brustdrüsenentzündungen
  • Magen/Darm: Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Blähungen, Magenschmerzen, Völlegefühl, Durchfall, Verdauungsstörungen
  • Bauch: Gewichtszunahme
  • Geschlechtsorgane: Eierstockzysten, Eierstockentzündungen, Eileiterentzündungen, Libidoverlust, Schmier- und Zwischenblutungen, ausbleibende Blutungen, Scheidentrockenheit, gehäufte Pilzinfektionen, Blasenentzündungen
  • Oberschenkel: Orangenhaut
  • Beine: venöse Thrombose, Wassereinlagerungen, Juckreiz, Krampfadern
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kleine Pille, große Folgen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen