Liebeskrisen
Verletzte Gefühle heilen - Beziehungsprobleme lösen

bis 9 Ex.: 14,95 €/Stück *
ab 10 Ex.: 13,46 €/Stück *
ab 50 Ex.: 12,71 €/Stück *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Angst vor dem Alleinsein oder vor der Bindung, seelische und sexuelle Abhängigkeit, rasende... mehr
Produktinformationen zu "Liebeskrisen"

Angst vor dem Alleinsein oder vor der Bindung, seelische und sexuelle Abhängigkeit, rasende Eifersucht oder unterdrückte Emotionen – für manche Menschen sind Beziehungsprobleme oder gar das Scheitern ihrer Partnerschaft geradezu vorherbestimmt. Grund dafür sind unbewusste Gefühlsverletzungen aus der Kindheit, die von der Erfahrung des Verlassenwerdens herrühren. Als Erwachsene sind die Betroffenen dann oft davon überzeugt, die Liebe eines Partners nicht verdient zu haben. Ein erfülltes Zusammenleben in gegenseitigem Vertrauen erscheint somit unmöglich.

Das neueste Buch des Schweizer Arztes und Autors zeigt einmal mehr, wie wichtig es ist, die seit der Kindheit unterdrückten, übermächtigen Emotionen zum Ausdruck zu bringen, wenn man sich und andere wirklich lieben will. Mit anschaulichen Fallbeispielen aus seiner langjährigen Forschungs- und Praxisarbeit behandelt es alle Facetten des Gefühlsaufruhrs, die Liebe und Partnerschaft beeinträchtigen.

Dabei bietet es mit der ganzheitlichen OGE-Methode konkrete Anregungen und Übungen, wie wir uns den prägenden Kindheitserlebnissen stellen und zum Kern unserer selbst zurückfinden können, um ein authentisches und ausgeglichenes Liebesleben zu führen. Der Schlüssel für eine glückliche Partnerschaft liegt im selbstbewussten Umgang mit den eigenen Gefühlen, ohne sie beherrschen zu wollen.

Denn nur wer sich selbst und seine Emotionen annimmt, ist bereit für die Liebe des Partners.

- Deutsche Erstausgabe -

Weiterführende Links zu "Liebeskrisen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Liebeskrisen"
27.02.2020

Lebensgepäck

Das Buch setzt sich mit dem sogenannten Lebensgepäck auseinander. In uns sind viele alte Spuren, die wir, seit bzw. in unserer Kindheit aufgebaut haben.
Dabei wollten wir, immer nur wir selbst sein, aber durch die Erziehung der Eltern wurden eher Ängste aufgebaut und unsere eigenen Gefühle sowie Emotionen immer mehr verleugnet. Im aktuellen Leben werden wir durch bestimmte Situationen getriggert, aber setzen uns, nicht mit unserer Selbstliebe auseinander. Die OGE-Methode, lesen Sie bitte OGE rückwärts, nämlich EGO wird näher in diesem Buch beschrieben und es werden authentische Beispiele von Menschen aufgezeigt.
Durch die unterschiedlichen Lebenserfahrungen (und deren Verletzungen), wie sie in diesem Buch beschrieben werden, spüren wir unsere eigenen Triggerpunkte und können Schritt für Schritt lernen zu uns selbst zurück zu finden.

Ich konnte danach erkennen, warum ich Höhenangst habe und bin nun dabei daran zu arbeiten. Genauso wenn ich in unvorhergesehene Situationen komme und ich jetzt weiß, wie die Möglichkeit der Auflösung besteht.

24.09.2018

sehr beeindruckend...

nachdem ich schon die vorherigen Bücher von Dr. med. Daniel Dufour mit Interesse gelesen habe, bin ich von diesem Buch nun wirklich sehr berührt und beeindruckt. Anhand von vielen Fallbeispielen führt Dr. Dufour vor, wie Kindheitserlebnisse der unterschiedlichsten Form zu Beziehungsproblem führen und gibt Ansätze wie diese zu lösen sind. Raus aus der Opferecke, erkennen der eigenen Anteile am Geschehenen, Achtsamkeit auf die persönlichen Gefühle, seelischer und körperlicher Art, zulassen, verstehen, ändern. Klingt einfach, ist es jedoch natürlich nicht, aber mit diesen Lösungsvorschlägen von Dr. Dufour bekommt man ein anderes Bild auf die eigenen Probleme und erkennt, dass man durchaus in der Lage ist diese zu transformieren.

20.05.2017

Sehr Informativ

Beziehungsprobleme mal aus einer anderern Perspektive. Mit vielen Fallbeispielen. Der Schlüssel zur Liebe geht die Aufmerksamkeit, die wir uns selbst schenken voraus.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen