Mein (Ex-)Partner ist ein Psychopath
Wege aus der Opferfalle

bis 9 Ex.: 12,90 €/Stück *
ab 10 Ex.: 11,61 €/Stück *
ab 50 Ex.: 10,96 €/Stück *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Sie erkennen Ihren Partner nicht wieder und erfahren Kontrolle und Gewalt anstelle von... mehr
Produktinformationen zu "Mein (Ex-)Partner ist ein Psychopath"
  • Sie erkennen Ihren Partner nicht wieder und erfahren Kontrolle und Gewalt anstelle von Zuneigung und Liebe?
  • Ihr Leben ist von emotionalem Missbrauch und Angst gezeichnet, doch Ihr Partner scheint über alle Zweifel erhaben?
  • Sie befürchten, dass eine Trennung neue hoch konflikthafte Räume öffnet?
  • Sie müssen sich wappnen für kräftezehrende Auseinandersetzungen mit Gerichten, Gutachtern und Jugendamt?

Bärbel Mechler berät und begleitet seit über dreizehn Jahren sehr erfolgreich Opfer psychopathischer Angriffe in Beziehungen. In ihrem neuen Ratgeber erhalten Sie kompetente Hilfe, um sich den Verstrickungen von vermeintlicher Liebe, Abhängigkeit, Demütigung, Kontrolle und psychischer Gewalt zu stellen und Veränderungen herbeizuführen. Dazu vermittelt die Autorin guten Rat für den schwierigen Umgang sowohl mit dem aggressiven (Ex-)Partner als auch den öffentlichen Institutionen sowie bewährte Vorkehrungen zum bestmöglichen Schutz aller Beteiligten.

- Von der Autorin des Erfolgstitels "Von Psychopathen umgeben" -

Weiterführende Links zu "Mein (Ex-)Partner ist ein Psychopath"
Rezensionen zu "Mein (Ex-)Partner ist ein Psychopath"

"Die Autorin (...) berät als Coach Opfer von Psychopathen, ihr Titel "Von Psychopathen umgeben" erschien 2015 in 4. Auflage. Mit seinen klaren Beschreibungen und konkreten Arbeitsschritten dürfte auch der neue überall sein Publikum finden. Entlang vieler Fallbeispiele aus ihrer Praxis erläutert sie, wie Menschen mit psychopathischer Struktur (statistisch vorwiegend Männer) agieren und wie deren Partnerinnen selbstschützend reagieren sollten. Sie beschreibt 'das psychopathische Instrumentarium' von Verführungsstrategien und manipulativem Beziehungsverhalten bis zu Psychospielchen im Trennungsprozess und seinen Strategien vor Gericht. Partnerinnen bietet sie Einsicht in eigene selbstschädigende Verhaltensmuster sowie Kommunikationstechniken, die destruktive Beziehungsdynamik zu stoppen und Handlungskompetenz zu gewinnen ('Die eigene Würde zurückholen'). Zwar ist nicht jeder unempathische, narzisstische, wenig wertschätzende Mensch ein Psychopath, doch alle hier beschriebenen Eigenschaften dürften Beziehungen kaum gelingen lassen, umso wichtiger, einen Weg hinaus gewiesen zu bekommen."
ekz-Informationsdienst

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mein (Ex-)Partner ist ein Psychopath"
30.06.2017

Was tun, wenn sich herausstellt, dass Ihr Partner ein Psychopath ist?

Bärbel Melcher greift genau das in ihrem Ratgeber auf. Sie zeigt auf, woran man einen psychpathischen Partner erkennt und unterlegt dies mir zahlreichen Beispielen aus der Praxis. Außerdem gibt sie den Betroffenen Lösungen und Tips an die Hand für den Umgang mit solchen Menschen. Der Ratgeber ist nicht nur sehr praxisorientiert sondern ermutigt die Opfer auch, sich aktiv zur Wehr zu setzen.
ich persönlich empfehle dieses Buch nicht nur den Opfern Psychpathischer Menschen sondern auch allen, die im Coaching oder in der Therapie tätig sind. Zahlreiche Tips können übernommen und integriert werden. Somit ist es auch eine ausgezeichnete Fachlektüre für diejenigen, die mit Betroffenen arbeiten.

05.06.2017

Wertvoll für Betroffene, aber auch für Jugendämter, Anwälte, Polizisten …

Die meisten Menschen wissen noch nicht, dass es Psychopathen gibt oder was das genau ist.

Als Psychopathen werden Personen bezeichnet, denen jegliche Empathie, schlechtes Gewissen, Reue etc. fehlt. Sie können perfekt lügen, schauspielern, sie überlisten einen Lügendetektor und auch geschulte Psychologen. Sie sind sehr mutig und fürchten keinerlei Konsequenzen. Trotz allem haben Sie ein Gespür für die Schwächen anderer Menschen, die sie dann für sich nutzen. Sie sind so wie sie sind und man kann Ihnen z. B. Empathie und eben auch Liebe nicht beibringen. Äußerlich erkennbar sind sie nicht und häufig leben sie angepasst an die heutige Welt. Besonders sensible Menschen reagieren auf Psychopathen und können hier großes Leid erfahren.

Dieses Buch geht nun speziell auf die Partnerschaft mit einer solchen Person ein. Ein Psychopath kann nicht lieben und dieses auch nicht lernen, er kann das nur vorspielen. Wenn man sich das bewusst gemacht hat, wird klar, dass eine gesunde Beziehung mit einem Psychopathen nicht möglich sein kann.

Neben der Beschreibung dieser Spezies liefert die Autorin sehr viele Fallbeispiele, damit man sich ein umfassendes Bild von diesem Typ Mensch machen kann. Zudem gibt es viele wertvolle Tipps zur Kommunikation und zum Verhalten gegenüber den Psychopathen, wie und wo man sich Hilfe holen kann und zum Umgang mit Justiz, Jugendämtern, während einer Mediation, eine Checkliste für die Anwaltssuche etc.

Betroffene denken oft, mit ihnen stimmt etwas nicht. Ebenfalls werden sie oft von ihrem Umfeld nicht verstanden, da der Psychopath ja gerne seine Gemeinheiten geschickt unter Ausschluss der Öffentlichkeit austeilt. In diesem Buch wird man abgeholt und aufgefangen und erhält kompetentes Wissen, Rat und Handlungsmöglichkeiten.

Das Buch liest sich sehr gut und spannend, aber es ist nicht immer bequem, da man auch mit der eigenen Persönlichkeit (z. B. seinen Ängsten) konfrontiert wird – manchmal muss man es kurz weglegen und reflektieren.

Ganz wertvoll fand ich das Kapitel Kinder. Hier wird der Umgang mit den Kindern und Hilfe für die Kinder vermittelt, ohne dass man den psychopatischen Partner (der ja vielleicht ein Elternteil ist) vor den Sprösslingen schlecht machen muss.

Für mich ein sehr gut gelungenes Werk, welches hoffentlich vielen Menschen die Augen öffnet – sowohl den Betroffenen, aber auch deren Umfeld.

26.05.2017

Richtig tolles Buch für Betroffene

So ein gutes Buch und eine echte Hilfe für die, die mit einem Psychopathen zusammenleben. Die Autorin erklärt die Verhaltensstruktur eines solchen Menschen sehr ausführlich. Auch berichtet sie, welchen Typ von Frau diese Menschen wollen. Sie weiß genau wovon sie redet. Das merkt man ganz genau wenn man dieses Buch liest. Für jemanden, der mit solchen Menschen zu tun hat, mit absoluter Sicherheit ein Bestsellerwerk. Mit konkreten Hilfestellungen für den Alltag. Bin absolut begeistert und empfehle es deswegen weiter.

02.04.2017

Eine Fülle an Lebens- und Therapeutischer Erfahrung für rundum alle Lebensbereiche Betroffener

Ein absolut fesselndes Buch, das ich kaum aus der Hand legen konnte.
Es ist für Betroffene ein wahrer Schatz an Hilfe. Das Buch ist absolut perfekt strukturiert und geht so umfassend auf alle Lebensbereiche ein.
Darüber hinaus gibt es zu allen Themen Beispiele und Ratschläge.
Frau Mechler liefert hier eine fruchtbare Grundlage, selbst strukturiert an die Lösung und Auflösung der Problematik heranzugehen, auch wenn man in dieser Sackgasse feststeckt. Und darüberhinaus ist der Zuspruch und Trost sehr hilfreich und es fehlt nicht an Ermutigung, Veränderungen herbeizuführen.
Ein rundum gelungenes Werk.

28.03.2017

Ein Schatz, ein Handbuch und ein echter Rettungsanker für Betroffene von Angriffen psychopathischer Partner

Dieses Buch ist ein Schatz, ein praktisches Handbuch zum Handeln und ein Rettungsanker für Betroffene von Angriffen psychopathischer Partner. Für mich ist es erschütternd zu erfahren, zu erkennen und wirklich zu begreifen, wie viele Menschen in Partnerschaften zum Opfer permanenter perfider Angriffe ihrer kaltherzigen Partner werden.

Meistens sind die Opfer gutmütige, pflichtbewusste und sich für die Familie aufopfernde Frauen. Sie versuchen, sich gegen den psychopathischen Partner mit ungleichen Mitteln zu wehren. Die Opfer dieser Angriffe müssen versuchen, erst einmal ihre Haut zu retten, um seelisch und körperlich nicht ganz daran zu zerbrechen und um überhaupt noch mit dem Leben davonzukommen.

Sogar die Polizei kann helfen und in akuten gefährlichen Situationen dieser Gewaltspirale einschreiten, wenn sie es denn rechtzeitig vorher erfahren hat durch die Erstattung einer Anzeige von dem Opfer. Dann ist die Unterstützung der Polizei ähnlich effektiv wie beim Kampf gegen Stalking.

Ich habe in den letzten Tagen des intensiven Lesens in dem neuen Buch seit seiner Erscheinung im Handel viel Neues und mir bisher Unbekanntes lernen dürfen - über mich selbst und über die Menschen aus meinem unmittelbaren sozialen Umfeld – über meine Nachbarn, meine Tochter, ihren Vater und einige Menschen in meinem Bekanntenkreis.

Beim Lesen des Buches habe ich natürlich gemerkt, dass ich den Stoff nicht "verschlingen" kann - so wie einen Kriminalroman. Das hatte ich sowieso nicht erwartet - bei Inhalten mit dieser Tragweite. Erinnerungen und Gefühle aus der ferneren und näheren Vergangenheit kamen und kommen immer wieder hoch und erschweren mir oft das Weiterlesen.

Gestern habe ich mir die Inhaltsübersicht noch einmal genau angeschaut und beschloss, das Lesen zunächst beim "Wegweiser in eine neue, erfüllende Beziehung" fortzusetzen. Dort gingen mir von Seite zu Seite mehr Lichter auf, dass ich gegenwärtig und in der Vergangenheit so gut wie alles falsch gemacht habe, was man nur falsch machen kann.

Was alles dazu im Buch geschrieben steht, hilft mir sehr, einen passenden neuen Partner zu finden und ihm mit mehr Würde als bisher zu begegnen.

Ein ganz lieber Dank von mir geht an die Autorin, Frau Bärbel Mechler, für ihr neues Buch!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen