Rauhnächte. Kompakt-Ratgeber
Das Mysterium der zwölf Schicksalstage

bis 9 Ex.: 8,99 €/Stück *
ab 10 Ex.: 8,09 €/Stück *
ab 50 Ex.: 7,64 €/Stück *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Wichtig: Dieses Buch ist ausverkauft (Nachdruck evtl. in 2019), kann jedoch weiterhin... mehr
Produktinformationen zu "Rauhnächte. Kompakt-Ratgeber"
Wichtig: Dieses Buch ist ausverkauft (Nachdruck evtl. in 2019), kann jedoch weiterhin als E-Book für 4,99 Euro erworben werden. Zum E-Book ...

 

Keine Zeit ist so erfüllt von Zauber aller Art und umwoben vom Schleier des Geheimnisvollen wie die eisigen Nächte zwischen dem 21. Dezember und dem 6. Januar. Je nach Region und Tradition werden hier Wintersonnenwende, das Fest der unbesiegbaren Sonne, Weihnachten und Silvester oder der Dreikönigstag gefeiert.

Geheimnisvoll ist schon das winterliche Geschehen am Sternenhimmel - wir erleben den kürzesten Tag und die längste Nacht des Jahres. Die Sonne erreicht den tiefsten Stand über dem Horizont und sammelt neue Kräfte für ihre wiederbeginnende Strahlenbahn. In der "Niemandszeit" zwischen den Jahren entscheidet sich aber auch das Schicksal des Menschen. Den unheimlichen und gefährlichen Rauhnächten wird daher im Brauchtum mit Abwehr- und Schutzzauber zum Bannen der bösen und zur Befreiung der guten Geister begegnet.

Der Kompakt-Ratgeber lädt als Führer und Begleiter durch die Zwölfnächte dazu ein, traditionelle Alltagsrituale kennen und die Mysterien dieser geheimnisvollen Zeit besser verstehen zu lernen:

  • nachvollziehbare Orakelsprüche und Zauberrituale
  • wirksame Räuchermittel zum Aussegnen von Haus und Heim
  • überlieferte Liebes- und Partnerrituale
  • magische Kräuter und Pflanzen
  • mystische Bedeutung von Zahlen und Tagen
  • "Traumorakel": Traumdeutung jeder Nacht als Prognose für die kommenden zwölf Monate
Weiterführende Links zu "Rauhnächte. Kompakt-Ratgeber"
Rezensionen zu "Rauhnächte. Kompakt-Ratgeber"

"(...) Es war die Art, wie Gerhard Merz über Odins wilde Jagd und die alten Mythen erzählt. Das hat mich gepackt, daran bin ich hängengeblieben. Er hat die alten Sagen gelesen und gibt sie kurz, prägnant und packend wieder. Das ergänzt er mit Brauchtum, Traumdeutung und Orakeleien."
blog.geschichtenagentin.de, November 2017

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rauhnächte. Kompakt-Ratgeber"
09.02.2018

Hat mir gut gefallen!

Eine schöne Mischung aus den Raunacht-Themen. Für meinen Geschmack ein wenig zu brauchtumslastig, was ALTE Brauchtümer angeht. Ich beschäftige mich selber schon länger mit dem Thema und hätte mich über mehr Rituale gefreut, die gut in die heutige Zeit übertragbar sind. Das Räuchern wird ja heute auch wieder sehr gerne gemacht und ist ein wichtiges Thema. Ansonsten ist es gut recherchiert und für Menschen, die neugierig auf das Thema sind ein guter Einstieg.

28.01.2018

Gut recherchiert

Rauhnächte heißen die 12 Nächte um den Jahreswechsel, meistens vom 25.12. bis 06.01. Jede Nacht steht dabei für einen Monat im neuen Jahr. In dieser Zeit sind die Nächte lang, es ist kalt und es wurden früher viele Bräuche und Rituale ausgeübt, um sich vor Dämonen, Angst und Schrecken zu schützen.

Aber auch in der heutigen, modernen Zeit lassen sich diese Tage nutzen für die Rückbesinnung, das Loslassen und um neue Energie für die kommende Zeit zu sammeln.

Das Buch gibt Aufschluss über die Geschichte, die alten Bräuche (Traumdeutung, Räuchern inklusive der passenden Pflanzen, Wochentage, Innenschau, Rituale, Orakel, Meditationen, Kraftorte, was man wann essen soll, …) und schwenkt geschickt in die Nutzung der aktuellen Zeit.

Während die Rauhnächte früher auch mit Ängsten behaftet waren, können wir sie heute achtsam und bewusst erleben und mit gezielten Ritualen (Räuchern, Träume morgens schnell aufschreiben, …) genießen und somit neue Einsichten und Inspirationen erhalten.

Das Buch ist flüssig und kurzweilig geschrieben und mit farbigen Absätzen und hübschen Bildern aufgelockert. Hier kann jeder etwas finden – wir z. B. räuchern sehr gerne in dieser dunklen Zeit.

13.11.2017

Unbedingte Kaufempfehlung!

Als völliger Neuling zum Thema Rauhnächte (25.12.-6.1.) war ich etwas skeptisch, als ich mit dem Buch anfing. Aber es nahm mich sofort in seinen Bann. Die 12 Rauhnächte werden ja als die Nächte angesehen, wo die Tore zur Anders- und Ahnenwelt offen stehen. Im Grund ist eine Zeit der Besinnung, des Rückzugs, des Innehaltens und Sich-Sammelns. Unter diesem Aspekt ist der kleine Kompaktratgeber ein Juwel. Es ist eine wunderbare Mischung von Erklärungen zu Brauchtum, Orakeln, Meditationen, Traumdeutungen, Ratschlägen zum Räuchern, Infos zu den einzelnen Wochentagen und ihrer Bedeutung u.a.. Für mich besonders interessant waren die Anmerkungen zur Thomasnacht (21./22.12.), da ich in dieser Nacht geboren wurde. Ganz viele Übungen (zum Beispiel einen Brief an sich selbst schreiben, an einem Kraftort auftanken; Sonnenritual etc) runden dieses kleine Meisterwerk ab. Ich hab's in einem Rutsch gelesen und freue mich jetzt schon, die kommenden Rauhnächte bewusst erleben zu können.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Strichcoding Strichcoding
ab 17,95 € *
Heilen mit Zahlen Heilen mit Zahlen
ab 14,95 € *
Der Heiler in Dir Der Heiler in Dir
ab 14,95 € *
Die Organuhr Die Organuhr
ab 9,95 € *
Zuletzt angesehen