Reflexzonenmassage
Sanfte Selbstheilung von Kopf bis Fuß

bis 9 Ex.: 9,95 €/Stück *
ab 10 Ex.: 8,95 €/Stück *
ab 50 Ex.: 8,46 €/Stück *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Das Wissen um die Reflexzonen ist uralt: Bereits die alten Ägypter und Römer, die Inkas und... mehr
Produktinformationen zu "Reflexzonenmassage"

Das Wissen um die Reflexzonen ist uralt: Bereits die alten Ägypter und Römer, die Inkas und viele Indianerstämme sowie die Chinesen kannten und nutzten diese Bereiche zur Schmerzbekämpfung und zur Linderung vieler Beschwerden. Heute erlangt die Reflexzonenmassage zunehmende Bedeutung als sanfte und ganzheitliche Behandlungsmethode:

Sie harmonisiert den Energiefluss im Körper, aktiviert die Selbstheilungskräfte und das Immunsystem, baut Stress und Spannungen ab. Sie stärkt Herz und Kreislauf, reguliert das Hormonsystem sowie die Funktionen der Organe. Außerdem stabilisiert und optimiert sie die psychische Verfassung.

Ein enormer Vorteil der Reflexzonenmassage ist zudem, dass sie eine ideale Laientherapie ist: Sie lässt sich ohne große Vorkenntnisse und Hilfsmittel nahezu überall und in jeder Situation anwenden.

Birgit Frohn vermittelt Ihnen wertvolles Wissen zu dieser traditionsreichen Heilbehandlung und leitet Sie auf leicht verständliche Weise zur selbstständigen Durchführung an. Lernen Sie die verschiedenen Reflexzonen und die einzelnen Grifftechniken kennen und legen Sie selbst Hand an! Körper und Seele werden es Ihnen danken.

Weiterführende Links zu "Reflexzonenmassage"
Rezensionen zu "Reflexzonenmassage"

"Diese sanfte und ganzheitliche Behandlungsmethode ist vor allem zur Gesundheitsvorsorge geeignet: Auch Laien können so den Energiefluss im Körper harmonisieren, die Selbstheilungskräfte und das Immunsystem aktivieren."
SCHROT&KORN, Oktober 2014

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Reflexzonenmassage"
30.06.2019

Für alle, die sich mit den Selbstheilungskräften durch Reflexzonenmassage befassen möchten, finde ich dieses Buch eine Tolle Unterstützung.

Da ich mich viel mit alternativen Behandlungsmethoden auseinandersetze, hab ich mir dieses Buch über „Reflexzonen-Massage“ gekauft. Darin ist anfangs kurz beschrieben, wie durch massieren gewisser Punkte die eigenen Selbstheilungskräfte aktiviert werden können. Und dann wird es sofort praktisch: Es werden die Reflexzonen an den Füßen, an den Händen und Ohren beschrieben und Tipps und Tricks als Anwender, sowie einige Grifftechniken erläutert. Besonders der Teil, indem die einzelnen Beschwerden angeführt werden, die passende Massage dazu beschrieben wird, aber auch was zusätzlich hilft und wo die Grenzen der Selbstbehandlung liegen ist sehr gelungen. Einzig da hätte ich mir das eine oder andere Bild/Zeichnung gewünscht, da man anfangs immer zum vorderen Teil blättern muss.

05.02.2018

Macht Spaß und hilft ...

Dieses Buch über die Reflexzonen war für mich sehr überraschend. Ich konnte mir im Vorfeld nicht vorstellen, wo wir überall Reflexzonen haben udn wieviel man selbst bewirken kann durch reiben, massieren und drücken. Das Buch ist sehr gut aufgebaut, die Klappentexte sind großartig zum schnellen Auffinden der "bestimmten" Punkte und es ist verständlich und übersichtlich geschrieben.gegliedert und verständlich geschrieben, sodass auch ich als absoluter Laie in dieser Beziehung mit grossem Interesse das Buch gelesen und verstanden habe. Diverse Punkte habe ich natürlich sofort gedrückt und massiert und war erstaunt, dass es plötzlich an ganz weit entfernten Stellen im Körper eine Resonanz gab ;-). Ich habe mir zwei Massagebälle für die Füße geholt und wende die Massage der Ohrreflexzonen mittlerweile täglich an, es geht schnell und ich fühle mich besser danach. Also für mich ist dies ein wirklich hilfreiches Buch auch wenn man schnell mal etwas "behandeln" will. Man kann nichts falsch machen sondern tut sich auf jeden Fall etwas Gutes.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen