Das Geheimnis gesunder Haare

Grundlagenwissen und innovative Therapieempfehlungen vom Haarwuchs-Spezialisten Gianni Coria

Der Ratgeber „Natürliche Hilfe bei Haarausfall“ gewährt tiefe Einblicke in die zahlreichen Ursachen, die zu Haarproblemen führen, und stellt nachhaltige Lösungswege zu vollem Haar und somit zu neuer Lebensqualität vor.

Spiegel unserer Seele
Haut und Haare gelten als Spiegel der Seele – ihre Schädigung oder ihr Verlust sind oft Ausdruck tiefgreifender Probleme und beeinflussen das Leben der Betroffenen in erheblichem Maße. Die seelische Beziehung des Menschen zu seiner Kopfbehaarung ist ein nicht zu vernachlässigender Faktor, der über Wachstum und Gesundheit dieses so unterschätzten Organs entscheidet.
Als therapeutischer Begleiter mit eigener tiefenpsychologischer Praxis gelang es Gianni Coria durch ein neuartiges Konzept, einer verzweifelten und erfolglos dermatologisch behandelten Patientin bei ihren Haarproblemen zu helfen. Aus einer Menge faszinierender und akribisch recherchierter Daten und Fakten zum Thema Haare und den Zusammenhängen nicht nur zwischen der Lebens- und Ernährungsweise, sondern auch zwischen den Emotionen und dem Haarwachstum entwickelte er eine Methode, die echte Hilfe bei pathologischen Haarphänomenen verspricht: „Mein Ziel ist es, dieses gewonnene Fachwissen zu teilen und auch Friseure, die oft nur über geringes Wissen hinsichtlich geeigneter Kopfhautpflege verfügen, aufzuklären und zu sensibilisieren.“

Die seelische und kulturelle Bedeutung der Haare
Seit vielen Tausend Jahren werden über die Haarpracht Botschaften vermittelt, die vom Status bis hin zu religiösen und politischen Ausrichtungen reichen. Die besondere Stellung der Haare geht bis ins alte Ägypten zurück, schönes Haar galt als Ausdruck der Gesundheit. In der Antike wurden lange Haare als ein Geschenk der Götter angesehen – für freie, lebensbejahende Menschen. Seit Konfuzius wurden auch in China die Haare als ein Geschenk und als Zeichen hoher Moral betrachtet. Haare sollten geachtet und sorgfältig gepflegt werden. Bei den Germanen waren lange Haare ein Zeichen für Harmonie, für Kraft, Macht und Autorität. Alte Geschichten aus dem Hinduismus, aus Richtungen des Pantheismus, von den Indianern und aus dem Buddhismus erzählen, dass Haare geistige Antennen seien und Informationen speichern. Haare förderten die Verbindung zur Ahnenwelt, zu den verstorbenen Vorfahren, sie beeinflussten die Intuition, kanalisierten aber auch physische und sexuelle Kraft. Zudem galten lange Haare als Ausdruck für Wohlstand, langes Leben oder Glück.
Im Laufe seiner Entwicklung schützten die Haare den Menschen vor Hitze, Kälte, Wind, Sonnenstrahlen, Staub und Schweiß, und sie unterstützen den Tastsinn. Rein objektiv betrachtet, sind Haare heute für den Körper Luxusartikel, und so werden die Haare auch teilweise von der Schulmedizin behandelt. Sie sind auf keinen Fall überlebenswichtig, und auch ohne Haare kann ein Mensch ein glückliches, erfülltes Leben führen. Deshalb wird der Verlust der Haare bei medizinischen Heilungsprozessen in Kauf genommen. Doch sind es oft auch gerade seelische Belastungen, die zu Haarproblemen führen können.

Ursachen und Behandlung von Haarproblemen
Schwierige Zeiten im Lebenslauf haben Konsequenzen für die Seele, aber natürlich auch für den Körper, und das auf allen Ebenen. Da machen Kopfhaut und Haare keine Ausnahme. Was das Innere erschüttert, wird sich irgendwann auch äußerlich zeigen. So können Lebenskrisen z. B. zu vorzeitigem Ergrauen der Haare – etwa beim Tod eines geliebten Menschen –, Haarverlust, kreisrundem oder totalem Haarausfall führen. Gianni Coria empfiehlt daher, die seelischen Themen mit einem Profi-Coach zu bearbeiten. Oft könne dadurch der neue Haarwuchs beschleunigt werden, da der emotionale Stress aufgelöst wurde. Aber auch die moderne Ernährung, die Umwelt und die Kosmetik wirken sich langfristig auf die Haare aus.
So wie viele Menschen sich regelmäßig Entgiftungswochen oder Ayurveda-Kuren gönnen, damit der Körper sich vom ganzen Stress erholen kann, sollte auch mit den Haaren und der Kopfhaut umgegangen werden. Welche Lösungswege für die Verbesserung der Haarsituation auch gewählt werden – für den Haarwuchs-Spezialisten ist ausschlaggebend, dass die Kopfhaut in ihrer biologischen Aufgabe korrekt unterstützt wird: „Keine Haarwurzel und kein Haarfollikel sind je abgestorben, wir haben lediglich vergessen, die Biologie und somit die Funktionen des Körpers in Bezug auf die Kopfhaut zu verstehen, Haare und Kopfhaut richtig zu pflegen und zu unterstützen.“ Gianni Coria überzeugt mit seinem ganzheitlichen Ansatz, dass die Reduzierung von Stressquellen und das bewusste und nährstoffreiche Pflegen der Kopfhaut neuen Haarwuchs bescheren.


Buch-Tipp:
Gianni Coria: Natürliche Hilfe bei Haarausfall. Kräftiger Haarwuchs durch gezielte Nährstoffversorgung und Vitalisierung der Kopfhaut. Mankau Verlag, 1. Aufl. Dezember 2016, Klappenbroschur, farbig, 16 x 22 cm, 159 Seiten, 15,- Euro (D) / 16,- Euro (A), ISBN 978-3-86374-340-6.

Link-Empfehlungen:
Mehr Informationen zum Ratgeber "Natürliche Hilfe bei Haarausfall"
Zur Leseprobe im PDF-Format
Mehr zu Gianni Coria
Zum Internetforum mit Gianni Coria

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.