Bessere Cholesterinwerte mit gesunder Darmflora

Startseite Foren AUTOREN VON A BIS Z Ritter, Sabine Bessere Cholesterinwerte mit gesunder Darmflora

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Sabine Ritter Sabine Ritter 24.10.2018 um 15:08.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #279133
    Sabine Ritter
    Sabine Ritter
    Teilnehmer

    Eine gesunde Darmflora kann dazu beitragen, dass bestimmte Cholesterinsenker (Statine) besser wirken. Sie kann aber auch unabhängig davon zu besseren Blutfettwerten beitragen. Die Einnahme von Medikamenten kann die Zusammensetzung der Darmflora jedoch beeinflussen. Die unverdaulichen Bestandteile von Artischocken, Chicorée, Kohl, Schwarzwurzel, Spargel, Topinambur und Zwiebeln, aber auch Milchzucker liefern sogenannte Präbiotika, die zum Erhalt der gesunden Darmflora beitragen. Brottrunk liefert wichtige Milchsäurebakterien. Durch die Zufuhr von Präbiotika kann die Verträglichkeit von Medikamenten verbessert werden. Auch Müdigkeit und Erschöpfung, Verdauungsbeschwerden, Hauterkrankungen und vieles mehr können gelindert werden.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.