Blasenentzündung chronisch Staphylococcus

Startseite Foren AUTOREN VON A BIS Z Wormer, Dr. med. Eberhard J. Blasenentzündung chronisch Staphylococcus

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Team Mankau Verlag Team Mankau Verlag 05.11.2018 um 9:19.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #279148

    Bodenmaus13
    Teilnehmer

    Sehr geehrter Herr Dr. Wormer,

    ich wende mich in meiner verzweifeltsten Stunde an Sie:
    mich plagt seit Februar eine immer wieder kehrende Blasen- und Harnröhrenentzündung. Zuerst mit dem Keim E Coli, dann Enterococcus feacalis, dann beide. Behandlung mit 7!! Antibiotika hintereinander.
    Ich machte im Anschluss eine Aromatherapie und seit 4 Wochen eine Autovaccine.

    6 Wochen waren keine Keime nachweisbar und trotzdem massive Beschwerden, Schmerzen und Stechen, vor allem in der Harnröhre und sehr verstärkt bei gefüllter Blase. Nun sind seit letzter Woche Staphylococcus epidermidis in 10.000 Keime Anzahl nachgewiesen. Es soll sich dabei um einen „harmlosen“ Hautkeim handeln, jedoch hab ich massive Beschwerden, vor allem in der Harnröhre.

    Habe ich dagegen mit den von Ihnen in Ihrem Buch empfohlenen Tinkturen Wacholderbeeren-Bidens und Cryptolepis-Berberin eine Chance? Oder mit anderen Mitteln oder zusätzlichen Mitteln? Wenn ja, wie soll ich sie dosieren? Einnehmen oder vor Ort anwenden?

    Ich ersehne Ihre Antwort, schon einmal vielen herzlichen Dank für Ihre Mühe.

    #279165

    Aus technischen Gründen leiten wir Ihnen Dr. Wormers Antwort weiter. Mit herzlichen Grüßen, Ihr Team Mankau Verlag

    Hallo Bodenmaus,

    Da übliche Antibiotika unwirksam sind, sind pflanzliche Mittel eine Option. Es gibt Hinweise, dass Cryptolepis-Tinktur in solchen Fällen wirksam ist. Auch Wacholder-Tinktur ist eine Option. Die Mittel werden oral eingenommen.

    Ich hoffe, Sie kommen den Keimen mit Pflanzen-Power bei – die Mittel der Schulmedizin sind ja offenbar ausgeschöpft.

    Alles Gute

    Eberhard J. Wormer

    Mankau Verlag GmbH
    Bücher, die den Horizont erweitern ...
    Reschstraße 2, D-82418 Murnau a. Staffelsee
    E-Post: kontakt@mankau-verlag.de
    Im Netz: www.mankau-verlag.de
    Diskussionsforum: www.mankau-verlag.de/forum/

    Mankau bei Youtube: www.youtube.com/user/Mankau1
    Mankau bei Facebook: https://de-de.facebook.com/Mankau.Verlag
    Mankau bei Twitter: https://twitter.com/mankau_verlag
    Mankau bei Instagram: https://www.instagram.com/mankau_verlag

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.