dicke Lampe

Dieses Thema enthält 440 Antworten und 23 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  woofer 31.03.2019 um 14:46.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 441)
  • Autor
    Beiträge
  • #220735

    harry
    Teilnehmer

    Ja, Lampe! Prima Anregung von Target! Was könntest du tun, um dein Licht wieder zum Leuchten bringen zu können? Wer bist du überhaupt jenseits deiner Probleme? Was kannst du jetzt schon trotz deiner Probleme tun, um nicht erst in einer fernen Zukunft wieder glücklicher zu sein? Wo kannst du es dir jetzt schon einfacher machen und die Lasten teilen. Was ist mit deinen Geschwistern, vielleicht lohnt es sich ja, denen mal ordemtlich in den Hintern zu treten, damit sie dich entlasten? Alles nur mal erste Anregungen und kein absolutes Wissen über dich und deine Situation Jeder, der dir hier schreibt meints gut und oft sind die Beiträge, die erst mal weh tun ja die wichtigsten.

    #220736

    Anonym

    Sicher nicht. Muss ich auch nicht. Dafür gibt es Pflegeheime, häusliche Altenpflege und vieles mehr.
    Also tu nicht so, als habest du keine Wahl.
    Wenn Mamas Pflege dir die Möglichkeit gibt, Zuhause zu sein und so zu leben, wie du es eigentlich möchtest, wo ist dann das Problem??

    #220737

    Anonym

    Lampe,
    Hier schreiben Leute und opfern ihre Zeit, weil sie helfen möchten. Ich habe nicht den Eindruck, dass du Hilfe möchtest, sondern eher, dass du die Threads gelesen hast, wo es hoch herging und dementsprechend provozieren möchtest.
    Denn jeglichen Lösungsvorschlag schmetterst du ab.
    Du verschwendest deine eigene und unser aller Zeit.
    Tschööö von mir.

    #220738

    hephaistos
    Teilnehmer
    quote Lampe:

    hallo Flora,

    die Pfunde sind am purzeln, weil die Pflege meiner Mutter mir die Zeit und den Raum gibt, mich um meine seelische und körperliche Gesundheit zu kümmern, ohne wirtschaftlichen Druck.

    Wirst du deine Mutter Pflegen, wenn sie es nicht mehr selbst tut ?

    Was ist los mit dir ??

    #220746

    charlie
    Teilnehmer
    quote charlie:

    Hallo Lampe,

    ich habe nicht den Eindruck, dass du jammerst.
    Ich finde, du zählst alles sachlich auf, was für Beschwerden du hast und was du alles tust,
    damit jeder sieht, du kannst das alles eigentlich gar nicht schaffen.
    Niemand sonst könnte mit diesen ganzen Beeinträchtigungen diese beeindruckenden Leistungen erbringen, du schaffst das nur, weil du so n’en toller Typ bist.
    Kann es sein, dass du nicht Mitleid möchtest, sondern nach Anerkennung suchst.
    Falls das so ist, überlege dir evtl. mal, wie du das auch anders bekommst.

    LG
    Charlie

    Hallo Lampe,
    danke, dass ich wieder etwas lernen durfte.
    Wir sitzen uns hier ja nicht persönlich gegenüber und jeder liest aus den Beiträgen etwas anderes.

    Ich meinte das nicht anerkennend – nicht als Kompliment.

    Ich habe das Gefühl, dass du dich eigentlich ziemlich toll findest und dieses Forum gerade als Bühne nutzt.
    Andreas Winter gab dir zum Anfang den Tipp, hier nicht alles offen zu legen – du brauchst anscheinend diese „Ausbreitung“.

    In deiner Antwort an mich, hattest du bemerkt, dass ich noch nicht viele Beträge hier verfasst habe und gleichzeitig eine Wertung der geleisteten Antworten von mir und den anderen abgegeben.
    Ich denke, jeder hier möchte helfen und hört immer das heraus, was zu seiner Persönlichkeit und seinen Erfahrungen passt – gerade das macht das Forum so wertvoll, da man eine große Bandbreite bekommt.
    Und gerade wenn eine Aussage besonders „ziept“, lohnt es sich, da genau hinzugucken und damit zu arbeiten, denn so bekommt man Licht in Dunkle.

    Die vermeintliche Anerkennung deiner Verwandten ist keine – sie sind nur froh, dass sie nicht so ein Leben führen müssen.

    Du versuchst meiner Meinung nach, die Anerkennung deiner Mutter zu erlangen – die brauchtest du, als du klein warst.
    Die Zeit kannst du nicht zurückdrehen – der Zug ist abgefahren.

    Wenn du verstehst (und vor allem fühlst), dass deine Mutter dir alles gab, wozu sie in der Lage war – und dass du als Erwachsener nicht mehr darauf angewiesen bist, kannst du heilen.

    Dieses „Verstehen“ sollte in einer Trance geschehen – falls du Hilfe brauchst – es gibt Coaches, die dir dabei helfen.

    Zur Pflege deiner Mutter: Wenn du sagst, du hattest keine Wahl, stimmt das nicht.
    Du hast die Wahl getroffen, sie zu Hause zu pflegen.
    Steh dazu, dass du gewählt hast und gebe nicht die Verantwortung für deine Wahl ab.
    Du kannst jederzeit eine andere Wahl treffen – nur verurteile nicht andere, die sich anders entschieden haben.

    So, genug dazu
    Wie ich zu sagen pflege: Versteh mich richtig!

    LG
    Charlie

    #220754

    Anonym

    Also erstens muss mir entgangen sein, wann zwischen deinem ersten und deinem letzten Post in der letzten 3? Tagen du die Kurve gekriegt haben sollst.

    Und zweitens, du misverstehst uns! Charlie zb ist Coach! Was sie dir schreibt sind Analysen auf Basis deiner Posts. Und keine Kritik!
    Nimm ernst, was sie schreibt und gehe damit oder mit den Gefühlen, die sie in dir damit getriggert hat, in Trance.
    Wir kritisieren nicht, wir decken problematische Verhaltensmuster auf. Nutze das für dich, statt es zu bekämpfen

    #220755

    Anonym

    Mirs gerade beim Ausmisten im Stall noch was eingefallen, Lampe….

    Es ist kein Eingeständnis von Dummheit oder Unfähigkeit, Probleme zu haben und innerhalb dieser durchschaut zu werden.
    Solange ein Mensch mit deiner Intelligenz unter Menschen ist, denen er überlegen ist, geht das noch. Aber wenn er wie hier auf Menschen auf Augenhöhe stößt, könnte er sich versucht sehen, noch dicker aufzutragen und keine Schwäche mehr zu zeigen.
    Ich weiß da im doppelten Sinne, wovon ich rede 😉

    Du willst dir nichts sagen lassen, denn dadurch fühlst du dich herabgesetzt und wahrscheinlich auch noch bevormundet.
    Also meine Frage, die du dir selbst in Trance beantworten kannst: Wer hat dich gefühlt innerhalb der ersten 36 Monate so herabgesetzt oder weshalb hat Mama sich so gefühlt während der Schwangerschaft, dass du dich klein fühlst und dich größer machen zu müssen glaubst, und hat der jenige das wirklich so gemeint, hat er wirklich dich gemeint oder ging es eventuell gar nicht um dich??

    Du weißt ja als alter Winterhase, Meister Lampe, wie das geht. In Trance zurück und ab dafür. Gutes Gelingen!

    #220759

    drea-will
    Teilnehmer

    Ich kapier ehrlich gesagt bis jetzt nicht, was du willst.
    Hier werden Lösungen gesucht, nicht Probleme gewälzt.
    Außerdem ist es ein öffentliches Forum. Hier hilft und schreibt jeder nach seinem besten Wissen und Gewissen. Einige sind Coaches, andere nicht. Alle die sich zu Wort melden, haben sich zu deinem Schreiben Gedanken gemacht, und wollen ihr Ergebnis mit dir teilen.

    Du machst einen auf „helft mir, aber so wie ich das will“. Genau deshalb findest du die o.g. Threads auch so unfreundlich. Da ging es genau da drum. ‚Schreibt so, wie ich damit leben kann‘. Das wird hier -und vermutlich auch anderen Foren- aber nie passieren. Und selbst im direkten Coaching nur sehr sehr begrenzt.

    Meine Erfahrung:
    Die Punkte, die nicht auf einen zutreffen, die liest man und legt sie beiseite, sind aber keine sonderliche Erwähnung wert, vielleicht ein ‚Danke‘ dafür, dass ein anderer sich eingefühlt hat.
    Die Punkte, die einem Gefallen, treffen zu, kratzen aber nur an der Oberfläche.
    Die Punkte, bei denen man in Wiederstand geht oder diese vehement verneint, die sind es, da sollte man genauer hinsehen, sofern man denn was ändern will.

    Und auf einem bestimmten Level geht es immer um Mangelempfinden, Machtlosigkeit und damit in letzter Konsequenz um Kontrollverlust.

    #220763

    Anonym
    quote Lampe:

    Mirs gerade beim Füttern im Frauenzimmer noch was eingefallen, Flora….

    du könntest wie keine Zweite verstehen warum, regelmäßiges Füttern und Ausmissten bei mir, nicht das Problem, sondern die Lösung ist.

    😉

    Ich verstehe zwar immer noch nicht deine Anspielungen, aber ich weiß aus eigener Erfahrung dass Alibijobs NICHT die Lösung sind! Wie ehrenhaft sie auch erscheinen mögen.
    Die Lösung ist, herauszufinden, was Freude macht und das in alle Konsequenz zu tun. Und DANN finden sich Lösungen für Mamas und den Geldfluss.
    Alles andere ist Augenwischerei und Selbstbetrug.

    Du zahlst einen hohen Preis. Sowohl für deine Verarsche mit uns hier als auch für diesen Verkauf deiner Seele, den du Pflege nennst.
    Das ist schade, denn ich rieche, wittere dein Potential. Und ich SEHE dich am PC sitzen, schreibend, immer ein Ohr und ein Auge auf Mama gerichtet, wann sie wohl wieder was will….verschwendete Recourcen…
    Du kannst hier niemandem was vormachen.
    Wir alle hier sind darauf gedrillt, den Menschen nackig zu sehen, Röntgenblick

    Aber ganz im Ernst, wenn du wirklich Hilfe brauchst, wird sie hier keiner verweigern! Aber überlasse uns, wie die auszusehen hat! Wir wissen, wovon wir reden und haben es bei uns selbst und andren erfolgreich angewandt

    #220765

    Anonym
    quote Lampe:

    Flora,

    du würdest mich erkennen, aus alle dem was ich alles nicht geschrieben und gefragt habe !!!!!!!

    Mit schrieb gerade ne Forumsfreundin, du amüsierst dich hier auf unsere Kosten….
    Und das ist genau die Formulierung, nach der ich seit Tagen suchte.
    Ich weiß aber auch, dass jemand, der das nötig hat, ne arme Sau ist und ne Menge mitgemacht haben muss.
    Mit einem Fünkchen Compliance und einem Hauch weniger Verarsche und Sarkasmus von deiner Seite, müsste selbst dir zu helfen sein!
    Sieh mal, wie viele Menschen sich seit Tagen mit dir beschäftigen!
    Zum Thema Kosten: mir macht das Spaß, bin Widder und finde Kloppereien vergnüglich. Aber es gibt hier Schreiberlinge, die sehr viel mehr Herzblut in ihre Beiträge legen als ich. Also um deretwillen vielleicht etwas Kooperation, wenn du denn wirklich Hilfe willst

    #220767

    Anonym
    quote Lampe:

    Flora,

    hast du meine PN bekommen ?

    hab sie abgeschickt, kann sie aber nicht im Ausgang finden 😡

    Ich guck! Schon unterwegs!

    #220769
    Andreas Winter
    Andreas Winter
    Teilnehmer
    quote Lampe:

    zwischenzeitlich

    du Flora, weißte was so eine Klopperei zwischen Widda und Steinbock ist bestimmt ganz unterhaltsam, da sollten wir aber ein neuen Thread für aufmachen damit keiner lange nach sowatt suchen muss.

    Bock ?

    Hallo Lampe,
    das Sie hier noch relativ neu im Forum sind, werden Sie das vielleicht noch nicht bemerkt haben, aber dieses Forum hier ist weder für „Klopperei“, noch zum herumalbern gemacht. Dieses Forum dient dem Austausch über die Themen und Thesen in meinen Büchern und Vorträgen mit dem Mehrwert der psychologischen Forschung und dem kongruenten weiterentwickeln von Ansätzen zur Hilfe von Menschen, die sich weiterentwickeln wollen.
    Ich bin sicher, dass Sie im Netz eine Menge Foren finden, in es von Widdern wimmelt, die nur darauf warten Steinböcke zu verkloppen.
    Hier werden Sie höchstens vom Wassermann verkloppt und das ist, wie Sie sehen, nicht lustig.

    Zumindest nicht für Sie

    Denkst Du anders, lebst Du anders!

    #220771
    Andreas Winter
    Andreas Winter
    Teilnehmer

    Hallo Lampe, Sie sind hier herzlich Willkommen, das wissen Sie hoffentlich. Dieses Forum macht aus Lampen Lichter. 😉

    Denkst Du anders, lebst Du anders!

    #220772

    Anonym
    quote AndreasWinter:

    Hallo Lampe, Sie sind hier herzlich Willkommen, das wissen Sie hoffentlich. Dieses Forum macht aus Lampen Lichter. 😉

    Bin dabei und arbeite daran im Hintergrund mit Lampe ;-)! Lämpchen glimmt, glüht und flackert! Wird schon! Lämpchen braucht nur Gewöhnung am unsere Ausdrucks- und Herangehensweise.

    Bitte um Bestätigung, Laternschen!

    #220782

    runa
    Teilnehmer

    @ Lampe
    Möglicherweise wäre es sinnvoll erst einmal den Trotz zu beseitigen (Rohrverstopfung!),damit es besser fließen kann.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 441)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.