Fahrradverleih und Radfahren im Cilento

Startseite Foren AUTOREN VON A BIS Z Amann, Peter Fahrradverleih und Radfahren im Cilento

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  cilentano 03.02.2017 um 9:43.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #169904

    cilentano
    Teilnehmer

    Trotz seines bergigen Profils ist der Cilento eine schöne Gegend zum Radfahren. Sowohl für Sportliche mit Rennrad und Mountainbike als auch für „Ausflugsradler“ mit Trekking oder City Bike. Vor allem entlang der vergleichsweise flachen Küste lassen sich während des Urlaubs viele kürzere und längere Touren unternehmen.

    Inzwischen sind die Küsten- bzw. Urlaubsorte in Sachen Fahrradverleih ziemlich gut organisiert. ANTARES’91 in Santa Maria di Castellabate und CICLIDEA in Paestum verleihen sogar E-Biks. Auf Wunsch werden die Räder zur Unterkunft gebracht und dort gegen einen kleinen Aufpreis auch wieder abgeholt. In Marina di Camerota bekommt man bei MORETTI (Ortseingang) Trekkingräder, Rennräder und Mountainbikes.

    Die Preise für 2017 haben wir unter http://www.cilento-ferien.de/cilento/radfahren zusammengefasst. Mit ein wenig Englisch kommt man id.R. bei den Agenturen gut zurecht. Sollte es dennoch an der einen oder anderen Stelle hapern, helfen wir, das Team von Cilentano, gern weiter.

    Wer den Nationalpark Cilento indes gänzlich mit dem Fahrrad durchqueren möchte, kann dies auf der Via del Silente (http://www.laviadelsilente.it/content/) tun. Die Freundinnen Carla und Simona haben den 600 km langen Radweg (15 Etappen) vor etwa 3 Jahren konzipiert und Kooperationen mit Gasthäusern und Unterkünften am Wegesrand schließen können.

    Ein wunderbares Projekt, wie wir finden, das wir hiermit von Herzen unterstützen möchten.

    Weitere Touren-Tipps gibt es unter http://www.cilento-aktiv.info/cilento-aktiv/radfahren

    Das Cilentano-Team

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.