Glaubenssätze in 2 Schritten knacken

Startseite Foren AUTOREN VON A BIS Z Winter, Andreas Glaubenssätze in 2 Schritten knacken

Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 50 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Team Mankau Verlag Team Mankau Verlag 19.08.2019 um 11:19.

Ansicht von 6 Beiträgen - 46 bis 51 (von insgesamt 51)
  • Autor
    Beiträge
  • #216909

    mariposa
    Teilnehmer

    Hallo Schlaubi, Danke für die Blumen 😮

    Was ist dann mit den Gefühlen,die ersten 3 Jahre,das Muster,wird das auch enddeckt gefühlt und umgeformt.
    Geht das???

    Es kommt auf die emotionale Eindruckstiefe an. Wenn der Auslöser für den (negativen) Glaubenssatz sich sehr in das Unterbewusstsein „eingraviert“ hat, dann ist die Auflösung im Unterbewusstsein, sprich in der Hypnose, sinnvoll und vermutlich unumgänglich. Wenn es aber weniger schwerwiegende Glaubenssätze sind, dann kann man die durchaus mit positiven Affirmationen (die ja auch das Unterbewusstsein ansteuern) übertönen. Hier ist übrigens sehr schön sichtbar, wie sich aufdeckende und zudeckende Hypnose unterscheiden.

    Im genannten Beispiel heisst dies konkret: Wie sehr leiden die Söhne unter dem Glaubenssatz, das Erbe der Väter nicht antasten zu dürfen? Ist es ein kurzer Moment des schlechten Gewissens, oder ist es eine ständige Angst, etwas Falsches zu tun, oder dass einem etwas nicht zusteht. Klassisch – wie immer – die Angst vor Ablehnung. Hier sogar noch über den Tod hinaus. Die Söhne bleiben so zu sagen die kleinen Jungen. Dann sollte man schon auflösen, da die Lebensqualität darunter leidet.

    #216910

    schlaubi
    Teilnehmer

    Gerne;).

    Deshalb meine Frage an Roxanne,wenn ich nur Glaubensätze auflöse komm ich dann genug in die Tiefe???
    Hiemit kann es jeder lesen.Danke….Mariposa ;););)

    #217128

    drea-will
    Teilnehmer
    quote Mariposa:

    Aus Deiner Frage lese ich, dass Du Dir die Gunst der Eltern (ob materiell oder emotional) eher erwerben musstest, als dass Du diese bedingungslos erhalten hättest. Leider ein verbreitetes Phänomen.

    Grad eben herausgefunden, wie Mutter – hochschwanger – die Anerkennung von Schwiegervater erhielt: Sie hat den Rechen in die Hand genommen und unaufgefordert bei der Gartenarbeit geholfen…

    #217138

    Anonym

    Und mir ist gestern bewusst geworden, wieso meine Mutter glaubt, ihre Träume und ihre Bedürfnisse nicht leben zu dürfen, sondern nur arbeiten und funktionieren zu müssen: ihre Mutter hatte mit sechzehn von ihrem Vater ein Piano geschenkt bekommen. Oma wollte Pianistin werden. Aber sie hatte Fehlstellungen des kleinen Fingers und des Ringfingers und wurde deshalb an Konservatorium nicht angenommen. Stattdessen heiratete sie und bekam fünf Kinder. Sie hat immer unter den Haushalt und dem Drumherum gelitten. Logisch, es war überhaupt nicht ihr Ding. Und das hat sie auf ihre Kinder übertragen und diese auf wiederum ihre Kinder: dieses elendige Gefühl, Dinge, auf die man kein Bock hat, tun zu müssen, als gäbe es kein Entrinnen.
    Das ist mir gestern während der Diskussion mit Neroli eingefallen. Das mit dem Piano hat ich total vergessen

    #279391
    Oliver
    Oliver
    Teilnehmer

    Ich hebe diesen Beitrag nochmal mit meinem Kommentar hervor, weil er so gut ist. Desweiteren möchte ich mit Herr Winter persönlich Kontakt aufnehmen, wie kann man privat jemanden anschreiben?

    #279394

    Lieber Oliver,

    um mit Andreas Winter persönlich Kontakt aufzunehmen, wenden Sie sich bitte an sein Institut:

    Andreas Winter Coaching
    Andreas Winter
    Bahnhofsplatz 2
    58644 Iserlohn

    Telefon-Nr.: +49 (0)2371 923 35 20
    E-Mail-Adresse: info@andreaswinter.de
    Internetadresse: http://www.andreaswinter.de

    Herzliche Grüße,
    Team Mankau Verlag

    Mankau Verlag GmbH
    Bücher, die den Horizont erweitern ...
    Reschstraße 2, D-82418 Murnau a. Staffelsee
    E-Post: kontakt@mankau-verlag.de
    Im Netz: www.mankau-verlag.de
    Diskussionsforum: www.mankau-verlag.de/forum/

    Mankau bei Youtube: www.youtube.com/user/Mankau1
    Mankau bei Facebook: https://de-de.facebook.com/Mankau.Verlag
    Mankau bei Twitter: https://twitter.com/mankau_verlag
    Mankau bei Instagram: https://www.instagram.com/mankau_verlag

Ansicht von 6 Beiträgen - 46 bis 51 (von insgesamt 51)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.