Hautentzündung

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Dr. med. Eberhard J. Wormer Dr. med. Eberhard J. Wormer 23.04.2019 um 11:58.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #279321

    Frank
    Teilnehmer

    Guten Tag Dr. Wormer!

    Ich habe seit längerem eine Hautentzündung durch den <b>Staphylococcus Aureus. Die bisherige Antibiotikagabe war erfolglos. Daher habe ich mir nun Cryptolepistinktur,  Usnea (Bartflechtentinktur) und Mohonienwurzeltinktur besorgt. Welche Anwendung empfehlen Sie?</b>

    <b>innerlich: Cryptolepis 3x täglich 20 Tropfen?</b>

    äußerlich: Usnea und Mahonien mit Wasser 1:1 mischen und auf die Haut?

    Gibt es etwas zu beachten?

    Danke und Gruß. Frank

     

    #279324

    Hallo Frank,

    Danke für die Anfrage. Sie machen es genauso, wie Sie geschrieben haben. Zu beachten gibt es höchstens folgendes: Sie ”überschwemmen“ das Infektionsgebiet mit Pflanzenpower. Sie könnten noch einen Naturhonig (MedHoney) dazunehmen. Es sollte alles wirksam sein.

    Ich gehe davon aus, dass Sie das Buhner-Handbuch „Pflanzliche Antibiotika“, Herba Press, 3. Aufl. 2019, kennen. Falls nicht besorgen Sie sich das Buch.

    gute Genesung wünscht Ihnen

    Eberhard J. Wormer

     

     

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.