MBSR: Stressbewältigung durch Achtsamkeit – Die ganze ‚Katastrophe‘ leben

Startseite Foren AUTOREN VON A BIS Z Kirch, Doris MBSR: Stressbewältigung durch Achtsamkeit – Die ganze ‚Katastrophe‘ leben

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Doris Kirch Doris Kirch 04.12.2012 um 6:40.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #169073
    Doris Kirch
    Doris Kirch
    Teilnehmer


    Liebe Leser,

    Ich habe keinen Stress“

    …bekomme ich oft zu hören, wenn Leute mitkriegen, dass ich Stress-Coach und Achtsamkeitstrainerin bin. Sie denken dann an eine arbeitsmäßige Überlastung, die alles über ihnen zusammenbrechen lässt.
    Aber das ist nur ein Teil der Wahrheit. Die ganze Wahrheit ist, dass bereits der ganz normale Alltag ein hohes Maß an Stress beinhaltet, den wir deshalb als „normal“ empfinden, weil er unterschwellig immer vorhanden ist. Denn unser Leben ist nicht nur schön, sondern auch anstrengend. Es ist eine große Herausforderung, für den täglichen Lebensunterhalt zu sorgen, Haus, Hof und Auto in Ordnung zu halten, Kinder zu bekommen und sie über zwei Jahrzehnte zu vollwertigen Mitgliedern unserer Gesellschaft heranzuziehen. Wir leiden unter Krankheit, dem Altwerden und der Angst vor dem Tod. Niemand bleibt davon verschont. Jeder Tag stellt uns vor neue Herausforderungen.

    Die ganze Katastrophe leben

    „Die ganze Katastrophe leben“ nennt Medizin-Professor Jon Kabat-Zinn diese Situation, was als eine augenzwinkernde Metapher auf den „den ganz normalen Wahnsinn“ des Alltags zu verstehen ist. Die Vorlage zu dieser Metapher lieferte ihm der Film „Alexis Sorbas“ aus den 60er Jahren mit Schauspieler Anthony Quinn. Er verkörpert darin den lebenslustigen Griechen Sorbas, der auf die Frage, ob er einmal verheiratet war antwortet: „Du fragst mich, ob ich verheiratet war. Soll das ein Witz sein? Bin ich ein Mann? Natürlich war ich verheiratet: Frau, Kinder, Haus und Job – die ganze Katastrophe!“

    MBSR und Achtsamkeit: Ein Konzept erobert die Welt

    Darum geht es also in meinen achtsamkeitsbasierten Seminaren zum Stressabbau und in meinen MBSR-Kursen. MBSR (Mindfulness-Based Stress Recuction) bedeutet soviel wie Stressbewältigung durch Achtsamkeit. Es handelt sich dabei um ein 8-wöchiges Programm zur Stressreduktion durch die Praxis der Achtsamkeit. Es wurde von besagtem Jon Kabat-Zinn vor rund 30 Jahren an der Universität Massachusetts entwickelt und seine medizinische Wirksamkeit umfassend erforscht. Inzwischen dient die Achtsamkeitspraxis weltweit immer mehr Menschen als Grundlage für einen umfassenden, gesunden Lebensstil.
    Erfahren Sie hier mehr über Achtsamkeit und MBSR …

    Glück nicht länger von äußeren Umständen abhängig machen

    In meinen Kursen und Seminaren leite ich die Teilnehmer dazu an, Achtsamkeit zu entwickeln. Bei der Achtsamkeitspraxis handelt es sich nicht um eine „Entspannungsmethode“, die bei Bedarf wie ein Werkzeug benutzt und anschließend wieder weggelegt wird, sondern um einen umsichtigen Lebensstil. Achtsam zu leben bedeutet, trotz großer Herausforderungen oder Krankheit ein Höchstmaß an Lebensqualität zu entwickeln und Lebensfreude nicht von äußeren Umständen abhängig zu machen.
    Die Teilnehmer finden heraus, welche Rolle ihre ganz spezifische Wahrnehmung im Stressgeschehen spielt; sie lernen, ihre stressfördernden Bewertungen und Gedankenmuster zu erkennen und zu hinterfragen, die Ursachen ihres Stresses zu verstehen und hilfreiche Umgangsweisen zu entwickeln, die Lebensqualität auch bei unvermeidbaren Beanspruchungen zu bewahren. Und sie finden heraus, wie sie besser mit negativen Emotionen umgehen und achtsam kommunizieren können.
    Das Wunderbare dabei ist, dass sich niemand „nackig“ machen muss: die Struktur solch eines MBSR-Kurses erlaubt es, auf Vorstellungsrunden, Rollenspiele und „Verbalexhibitionismus“ zu verzichten.

    Stressbewältigungs-Seminare und MBSR-Kurse mit Autorin Doris Kirch

    Sie möchten mehr über meine Stressbewältigungs-Seminare und MBSR-Kurse erfahren? Dann klicken Sie bitte hier: Informationen.
    Wenn Sie neugierig geworden sind, können Sie auch an einem eintägigen Achtsamkeitstag teilnehmen und herausfinden, wie Achtsam-Sein sich anfühlt und ob es auch Ihr Leben verbessern kann.

    ‚Handbuch Stressbewältigung‘ mit Wissen, Methoden und Strategien zum wirkungsvollen Stressabbau

    In den Kursen und Seminaren zum Stressabbau überreiche ich den Teilnehmern mein ‚Handbuch Stressbewältigung‘, das hier im Mankau Verlag erschienen ist. Dort können viele Themen nachgelesen und vertieft werden, außerdem enthält es eine Fülle von Tipps und Strategien zur Stressbewältigung, die mühelos im Alltag integriert werden können und dadurch schon ordentlich Druck herausnehmen.

    Let’s talk about

    Ich freue mich, hier mit Ihnen über Stress, Stressreduktion und Achtsamkeit zu diskutieren.

    Herzlichst, Ihre/Eure
    Doris Kirch

    Doris Kirch

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.