Seminarankündigung: Stress bewältigen durch die Praxis der Achtsamkeit

Startseite Foren AUTOREN VON A BIS Z Kirch, Doris Seminarankündigung: Stress bewältigen durch die Praxis der Achtsamkeit

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Doris Kirch Doris Kirch 30.07.2011 um 15:20.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #168706
    Doris Kirch
    Doris Kirch
    Teilnehmer

    Liebe Leser, liebe Freunde des Mankau Verlages,

    die Leser meiner Bücher freuen sich gewöhnlich, wenn sie mich einmal „live“ im Seminar erleben können.

    Nun ist es wieder mal so weit: Ich habe die Zeit des „Sommerlochs“ für ein Seminar genutzt, da sich zurzeit die Mühlen überall etwas langsamer drehen und jeder ein wenig Zeit hat, sich mal wieder mehr um sich selbst zu kümmern. Diese ruhige Zeit ist wie geschaffen, um zu lernen, wie man durch die Praxis der Achtsamkeit seinen Stress im Lebens- und Berufsalltag nachhaltig senken kann.

    In diesem Seminar lernen Sie, Achtsamkeit zu entwickeln. Achtsamkeit ist eine besondere Form von Aufmerksamkeit. Sie ist keine „Entspannungsmethode“, die bei Bedarf wie ein Werkzeug benutzt und anschließend wieder weggelegt wird, sondern vielmehr ein umsichtiger Lebensstil. Achtsam zu leben bedeutet, trotz großer Herausforderungen oder Krankheit ein Höchstmaß an Lebensqualität zu entwickeln und unabhänig von äußeren Umständen Sinn und Lebensfreude zu empfinden.

    Für mich ist die Stressbewältigung durch Achtsamkeit eine adäquate Antwort auf die besonderen Belastungen an der Schwelle des 21. Jahrhunderts, die zum Beispiel durch Medienüberflutung, Tempoerhöhung, Mobilität und den Verfall von Werten und Orientierung entstehen.

    Das nächste Wochenend-Seminar findet statt am
    13./14.08.2011 | Samstag 10-18 Uhr, Sonntag 10-17 Uhr

    Mehr Informationen:
    Stressbewältigung: Kurse | Seminare – Deutsches Fachzentrum für Stressbewältigung (DFME)

    Ich freue mich, den einen oder anderen von Ihnen dort persönlich begrüßen zu dürfen und mein Wissen „Auge in Auge“ mit Ihnen teilen zu dürfen.

    Herzlichst,

    Doris Kirch

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.