Strichcoding von Roswitha Stark ist ein "starkes" Buch über Symbole und Strichcodes

Startseite Foren AUTOREN VON A BIS Z Stark, Roswitha Strichcoding von Roswitha Stark ist ein "starkes" Buch über Symbole und Strichcodes

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Christina Baumann Christina Baumann 20.07.2016 um 5:33.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #169795
    Christina Baumann
    Christina Baumann
    Teilnehmer

    Hallo zusammen!

    Mit 144 Symbolen ist das neue Buch von Roswitha Stark ein sehr komplexes Werk und enthält die Symbolsysteme der Körblerschen Zeichen, des IGing, der Runen, die platonischen Körper und 44 neue Gaia-Symbole. Symbole als Sprache der Seele zur Heilung einzusetzen, wird mit diesem Buch noch einfacher und effektiver. Die Autorin hat dieses Buch mit viel Einfühlungsvermögen, Liebe und Hingabe geschrieben, um die Wirkkräfte der Symbole einzuladen und zur Heilung einzusetzen. Sie führt den Leser umfassend in die jeweiligen Strichcode-Systeme ein. Sie geht auch ausführlich auf die Runen ein, welche in der Vergangenheit teilweise missbräuchlich eingesetzt wurden. Sie motiviert uns, diese aus der heutigen Sicht zu betrachten und deren kraftvolle Wirkung (wieder) in unser Leben einzuladen. Für jedes Symbol hat sie eine einfühlsame Botschaft und Affirmation verfasst, welche sowohl das Herz als auch die Seele berühren, sodass der Verstand liebevoll auf seine echten, seine wahren Berater – eben Herz Herz und Seele – gelenkt wird und zum Umdenken, zum „Anders-Fühlen“, zur Veränderung führt. Dies wird insbesondere durch die Atemtechnik in Verbindung mit den Affirmationen erreicht.
    Roswitha Stark hat überdies eine starke und liebevolle Verbindung zur Mutter Erde und die geistige Welt übermittelte ihr 44 neue Symbole, die sie Gaia-Symbole nennt. Die Gaia-Symbole haben starke Transformationskräfte. Sie umhüllen oder umarmen schon beim Lesen mit ihren heilsamen Texten unsere Seele und machen eine Veränderung – eine Transformation mit den Kräften von Mutter Erde möglich.
    Dieses Buch ist eine echte Bereicherung, auch wenn man schon verschiedene Bücher über Symbole gelesen hat. Dieses Buch kann zu einem wertvollen Begleiter zur Lösung und Heilung von jeglichen Problemen und Herausforderungen werden. Das beiliegende Plakat zeigt alle 144 Symbole in der Übersicht. Ich werde mir für das Plakat einen passenden Rahmen besorgen, um es an die Wand zu hängen. So hat man alle Symbole stets auf Zugriff.
    Mein Fazit: Ich bin begeistert! Grosses Lob an Roswitha Stark. Man spürt beim Lesen des Buches die umfassende Erfahrung, die sie mit den Symbolen gemacht hat und gibt diese kompetent und leicht verständlich an den Leser weiter.

    Herzliche Grüsse
    Christina Baumann

    #225414
    Christina Baumann
    Christina Baumann
    Teilnehmer

    Ergänzung zur Rezension:

    Nachdem ich nun einige Zeit damit gearbeitet habe, bin ich noch mehr begeistert. Ich habe anfangs die Zeichen über das Poster getestet und bin dann zur intiutiven Auswahl übergegangen, indem ich das Buch zwischen die Hände nehme und frage, welches Zeichen mir im Moment am hilfreichsten ist und es dann an der Stelle, wo sich der Impuls meldete, aufgeschlagen. Es passte immer! Dann habe ich mich in das Aussehen des Symbols vertieft und den Text gelesen. Die Affirmation habe ich mir dann auf einen Zettel geschrieben, das Symbol dazu gemalt und über den Tag dann immer wieder das Zeichen angeschaut und die Affirmation geatmet. Das Atmen der Affirmation in Kombination mit dem Symbol verstärkt die Wirkung des Symbols und erzeugt nach meinem Empfinden eine gewisse Nachhaltigkeit und intesivere Wirkung, als die herkömmlichen Anwendungen.

    Ich habe getestet, wieviel Tage das Symbol benötigt wird und ggf. auch noch ein zweites Symbol dazu genommen. Bei der Anwendung der Symbole habe ich auch noch einbezogen, ob noch andere Verfahren sinnvoll wären.

    Ich finde es sehr vorteilhaft, dass das Buch so hochwertig verarbeitet ist, damit man es nicht so schnell „kaputt blättert“. Auch die Klappen sind sehr hilfreich. Anfangs habe ich die Übersicht über die Positionen und deren Seitenzahlen im Buch gesucht, sie dann aber entdeckt. Ich würde diese Übersicht mehr nach vorn ins Buch rücken, da man diese Seite am häufigsten braucht.

    Herzliche Grüsse
    Christina Baumann

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.