Tauchbäder bei Nagelpilz

Startseite Foren AUTOREN VON A BIS Z Wolffskeel, Angelika Gräfin Tauchbäder bei Nagelpilz

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  typograefin 30.03.2015 um 18:06.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #169625

    typograefin
    Teilnehmer

    Sehr geehrte Frau Gräfin Wolffskeel von Reichenberg,

    ich habe mir letzte Woche Ihr Buch „Die 12 Salze des Lebens“ gekauft, bin allerdings noch nicht dazu gekommen, es komplett durchzulesen. Meine Freundin fragte mich nun gleich, was sie denn gegen ihren Nagelpilz tun kann. Bei „Krankheiten von A-Z“ steht als Zusatz noch „Heiße Tauchbäder mit den Mineralsalzen Nr. 1 und 11 …“, ich konnte beim Durchblättern nirgends eine genauere Beschreibung dazu finden. Könnten Sie mir bitte kurz erklären, wie diese Tauchbäder ablaufen und wie viele Tabletten man dazu auflöst?

    Vielen Dank und freundliche Grüße aus Hamburg
    Marion Ruff

    #219907

    Sehr geehrte Frau Ruff,

    unter den Tauchbädern könnten Sie auch Fußbäder verstehen. D. h. Sie tauchen die Füße in das vorbereitet warme Fußbad und nehmen wechselweise vom Salz Nr. 1 10 Tabl und beim nächsten Fußbad Nr. 11 10 Tabl. und baden im ca. 38 bis 40 ° warmen Wasser 20 bis 30 Minuten. Immer wieder warmes Wasser zugießen, man darf nicht dabei frieren.
    Geduld und Erfolg. Nach dem Fuß- bzw. Tauchbad die Füße gut abtrocknen und die betroffenen Nägel mit Salbe 1 bzw. Salbe 11 – ich empfehle DHU – gut einreiben bzw. dick auftragen und massieren auf dem Nagel.
    Mindestens 6 Monate lang.
    Liebe Grüße
    Gräfin Wolffskeel und frohe Ostern.

    #219908

    typograefin
    Teilnehmer

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Ihnen auch schöne Ostern

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.