Test- oder Messfähigkeit optimieren

Startseite Foren AUTOREN VON A BIS Z Baumann, Christina Test- oder Messfähigkeit optimieren

Schlagwörter: , , ,

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Christina Baumann Christina Baumann 14.06.2020 um 7:48.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #279667
    Christina Baumann
    Christina Baumann
    Teilnehmer

    Messfaehigkeit optimieren

    Unter den immer intensiver gewordenen Einflüssen, wie z.B. Mobilfunk-Strahlung, Mikrowellen oder W-LAN, ist das Messen und Testen immer herausfordernder. Um zu klaren Testergebnissen zu kommen, schlage ich folgende Vorgehensweise vor.
    Messen oder Testen:

    1.) Anzahl Störfrequenzen
    Diese beseitigen mit dem Befehl BEREINIGEN oder ELIMINIEREN
    oder mit dem Tensor ausschwingen

    2.) Koordinationsfähigkeit der rechten Gehirnhälfte in Prozent
    Ist sie nicht optimal oder auf Grad 1,
    Befehl ANPASSEN
    oder mit dem Tensor bereinigen mittels ein- und/oder ausschwingen

    3.) dasselbe für die linke Gehirnhälfte

    4.) Überbrückungsfähigkeit beider Gehirnhälften in Prozent
    Befehl ANPASSEN
    oder mit dem Tensor bereinigen mittels ein- und/oder ausschwingen

    Zur Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit empfehle ich das längs- und querstreichen mit einem Paar magnetischer Magnetite. Diese richten die körpereigenen Magnetite, welche wir millionenfach im Kopf haben, wieder auf.

    Viel Erfolg beim Testen und Messen!
    Herzlichst
    Christina Baumann

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.