Trotz Coaching kein Erfolg

Startseite Foren AUTOREN VON A BIS Z Winter, Andreas Trotz Coaching kein Erfolg

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von fee fee 05.10.2018 um 6:59.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #279064

    Jules
    Teilnehmer

    Seit ich vor ein paar Monaten auf die Bücher von Andreas Winter gestoßen bin, hab ich Abnehmen ist leichter als zunehmen mehrfach gehört/gelesen. Nachdem ich gelesen hatte, dass Coachingtermine sehr begehrt sind entschied ich mich zu einem Coach in meiner Nähe zu gehen. Laut Kalender ist das jetzt 20 Tage her (gefühlt aber eine Ewigkeit). Auch wenn ich davon überzeugt bin mein Geld nie besser investiert zu haben, nehme ich noch immer sehr stark zu. Die vor ca. drei Monaten (versehentlich viel zu groß gekaufte) Hose sitzt heute super eng. Viele Sachen passen mir nicht mehr. Dabei habe ich alle Tips beherzigt und eigentlich eine sehr viel entspanntere Sichtweise (nicht nur was die Ernährung betrifft).

    Ich hatte im November 2016 mit einer Diät begonnen mit der ich 10 kg abnahm. Bei den letzten vier Kilos kam ich einfach nicht weiter, weshalb ich die sehr anstrengende Ernährung aufgab. Das ganze habe ich etwas mehr als ein Jahr durchgehalten.

    Nach meinem Coaching (das schon Überlänge hatte) war ich sehr euphorisch. Doch trotz all meiner Bemühungen nehme ich noch immer stark zu und um das festzustellen, brauche ich nicht mal meine Waage rauskramen.

    Ich bin jetzt sehr verunsichert und weiß nicht wie das Problem am besten angehen soll.

    Für den ein oder anderen Tip wäre ich wirklich dankbar.

    #279081
    Susanne Engel
    Susanne Engel
    Teilnehmer

    Aufgrund der wenigen Informationen ist es ein bisschen ins blaue hinein raten. Aber ich probier es mal: Was hat sich verändert seit deinem Coaching?

    Und wie genau würdest du dich fühlen, wenn du nicht diese Schicht um dich herum hättest?

    #279095
    fee
    fee
    Teilnehmer

    hi all,

     

    sehr spannend, da mein liebes Gewicht auch noch immer bei 100 Kilo stagniert und sich seit Mittsommer 2017 schlicht weder durch gutes Zureden noch sonst was auflöst, bin ich ganz gespannt welches Feenomen, sich nun beim Betroffenen, oder soll ich sagen Getroffenen rausstellt.

     

    lg fee

     

     

    • Diese Antwort wurde geändert vor 9 Monate, 2 Wochen von fee fee.
    #279102
    fee
    fee
    Teilnehmer

    Aha, also nach der ersten Runde wollen statt müssen klickert s im Hirnkastl.

     

    Es ist enorm viel Müssen Zwang und Druck beim Abnehmen wollen bzw.   müssen…überhaupt ist Zwang und müssen  viel zentraler als es mir bis gestern bewusst war.

    Dss coaching MUSS doch helfen…das Mittel muss doch wirken die Affirmation,der Arzt,das Konzept, das Buch….ff

    nee nix muss…eben gar nichts muss und jedes Ding auf Erden und im Himmrl weiß es…

    dass NIX muss…ausser diesem dem Himmel abgerungene Kind…

    Klar bin ich die hoch erwünschte Tochter meiner Mutter, ich MUSSTE ein Erfolg sein.

    In jeder Hinsicht, kein Wunder, dass dieses Programm läuft und für eine uranische Persönlichkeit, die das rebellische blitzartige Denkmuster einfach im Gepäck hat,sind „Pläne“ einfach lachhaft zum Beispiel.

     

    Wie heißt der Spruch:

    Das Leben ist das was stattfindet während ich Pläne mache?

     

    Egal ich nähere mich mir jedenfalls und das ist gut so. Und was der absolute Hit war, am Abend hatte ich locker 2 Kilo mehr gestern morgen dann 2 Kilo weniger auf der Waage…Wasser,,, o,,, schließlich braucht man Wasser bei der Wüstendurchquerung…*lach

     

    Ich glauch ich nehme mal paar Sachen jetzt leichter und finde mein Spasslevel wieder,das soll ungemein hilfreich sein auf dem Weg zu sich.

     

    Liebe Grüssle fee

     

    • Diese Antwort wurde geändert vor 9 Monate, 2 Wochen von fee fee.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 9 Monate, 2 Wochen von fee fee.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.