Wanderweg durch das Marcellino-Tal wieder offen

Startseite Foren AUTOREN VON A BIS Z Amann, Peter Wanderweg durch das Marcellino-Tal wieder offen

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  cmeinhold 10.01.2020 um 20:07.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #279468

    cmeinhold
    Teilnehmer

    Zur Wanderung Nr. 23 „Vallone di Marcellino“ gabe es in der 1. Auflage 2005 eine Variante das Tal entlang und in die Nähe des Berges La Vaccuta. Diese ist wieder begehbar gemacht worden und sollte fleißig benutzt werden, bevor sie wieder zuwächst! Eine Route und Beschreibung habe ich hier
    https://www.ammappalitalia.it/san-giovanni-a-piro-baia-degli-infreschi/
    oder hier
    https://www.wikiloc.com/hiking-trails/ciolandrea-vallone-marcellino-la-vaccuta-infreschi-43497493
    hinterlegt. Die Route bezieht den Aufstieg auf La Vaccuta mit ein (Nr. 22). Der folgende Abstieg ist sehr beschwerlich. Deswegen ist die theoretisch damit mögliche durchgehende Route von San Giovanni a Piro über Infreschi nach Marina di Camerota wegen ihrer beachtlichen Länge wohl nicht zu empfehlen.

    Übrigens ist der Abschnitt Ciolandrea bis in den Talgrund als Europäischer Fernwanderweg markiert und beschildert worden. Außerdem sind Ausbaumaßnahmen erfolgt, die nicht nur von Vorteil sind, den Weg aber momentan deutlich sichtbar machen. Ist derzeit nicht zu verfehlen.

    Achtung: Linienbusse zwischen Marina di Camerota und San Giovanni a Piro fahren wenn überhaupt dann nur ein Mal täglich im Sommer und an schulfreien Tagen (www.agenziainfanteviaggi.it)

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.