Was würde die Liebe tun?

Startseite Foren AUTOREN VON A BIS Z Stark, Anna Maria Was würde die Liebe tun?

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Anna Maria Stark Anna Maria Stark 08.04.2019 um 13:41.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #279316
    Anna Maria Stark
    Anna Maria Stark
    Teilnehmer

    Deinem heilen Herzen wohnt die natürliche Fähigkeit inne, die Außenwelt vollkommen annehmend zu erleben, ohne sich dabei im eigenen Inneren verletzt zu fühlen. Es weiß Dinge unpersönlich zu nehmen und in anderen den wahren Ursprung ihrer Handlungen und Worte nachsichtig zu erkennen. Ebenso wie bei sich selbst. Wenn dein Herz nachhaltig befüllt ist, sieht es sich kaum jemals angegriffen, kann in aller Tiefe vergeben und erkennt im anderen nicht nur verständnisvoll die Maske, die er trägt, sondern auch die Potenziale, die ihn im Kern beseelen.

    Dein Herz besitzt die weise Macht, wahrer Stärke Raum zu verschaffen
    indem es Unzulänglichkeiten mit Sanftmut begegnet.

    Die Liebe erlaubt es dir, rein und ohne Filter auf deine eigene Wahrheit und die deiner Umgebung sehen zu können. Sie ist die Brücke und sie ist die Matrix, die dich mit allem was ist verbindet und es dir ermöglicht dich selbst vollständig zu fühlen. Sie stillt deinen Durst nach externer Fülle und verlagert deine Aufmerksamkeit in dein sinnverbundenes Zentrum. Nun kannst du als dein ungetrübtes Selbstbild entscheiden, welchen Weg du gehen möchtest. Denn hier wählst du nicht mehr denjenigen, der dein Herz erst heilen muss. Doch dein reines, liebevoll strahlendes Herz liegt ein wenig verborgen hinter diversen Hindernissen. Zwischen dir und deinem unversehrten inneren Zentrum befinden sich verschiedenste Barrieren, die es dir oftmals aussichtslos erscheinen lassen auf deine reine Seelenessenz zugreifen zu können. Viele deiner Ängste, Befürchtungen und wohl behüteten Schmerzen überschatten diesen Zugang vehement. Sie versperren die Sicht auf deine innere Wahrheit und streben oft nach Linderung um jeden Preis. Jedoch nicht unbedingt, indem das Unstimmige durch Stimmiges ersetzt wird. Dafür nämlich braucht es in erster Linie Bewusstsein.

    Melde dich gerne unter folgendem Link zum Newsletter an und du erhältst den vollständigen Artikel dieser Woche!

    Von Herzen,

    Anna

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.