Ypsilon wohin aufmalen?

Startseite Foren AUTOREN VON A BIS Z Baumann, Christina Ypsilon wohin aufmalen?

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  PendelPraxis 05.11.2018 um 19:19.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #170031

    carmen
    Teilnehmer

    Guten Abend,
    ich beschäftige mich erst seit kurzem mit der Materie Heilzeichen.

    Wohin wird das Y gemahlt?

    Danke für eure Antwort.

    Ich suche in Rheinland-Pfalz einen Workshop oder Seminar zum Körblerschen heilen.
    Weiß jemand zufällig was dazu?

    #226629
    Christina Baumann
    Christina Baumann
    Teilnehmer

    Liebe Carmen,

    Ausbildungen in NRW findest du auf http://www.ypsilon-portal.de – das Portal für Körbler-Freunde und Praxisorientierte Neue Homöopathie – Startseite in der Rubrik „Ausbildung“ und dort die gewünschte Postleitzahl anklicken.

    Das Y am Körper anzuwenden ist ohne fundierte Ausbildung nicht empfohlen, da es am Körper die Eigenschaft hat Fliessrichtungen zu beeinflussen.

    Das Aufmalen auf Zetteln zur Verstärlung von Informationen, z.B. „Heilung von…“ oder „Regeneration von …“ ist empfohlen. Da das Y auch Negatives in Positives transformiert, kann man nichts falsch machen und ebenso die Information der Beschwerden verwenden. Es eignet sich auch zur Verstärkung von Affirmationen oder die Bearbeitung von Glaubenssätzen. Die Anwendung erfolgt dann z.B. durch die Übertragung auf Wasser, wo es beim Trinken dieses Wassers Heilimpulse an den Körper abgibt.

    Herzliche Grüsse
    Christina

    #226632

    carmen
    Teilnehmer

    Vielen Dank, Christina. Ich werde es mit der Wasserübertragung versuchen.

    Naja, in NRW nützen mir die Seminare nicht viel, da ich aus RLP komme.

    Ich schau mir mal die Seite an.

    LG Carmen

    #226633
    Christina Baumann
    Christina Baumann
    Teilnehmer

    Liebe Carmen,

    entschuldige, da habe ich mich verlesen. Dennoch bin ich froh, dass es eine Auswahl qualifizierter Ausbilder gibt, wo man sich jemanden heraussuchen kann, der nicht unbedingt viele hundert Kilometer entfernt ist. Früher gab es diese Ausbildung nur im Süden Deutschlands. Schau mal, ob nicht jemand dabei ist, für den sich auch eine Anreise lohnt. Eine Ausbildung eröffnet dir noch viele weitere Anwendungsmöglichkeiten.
    Viel Erfolg wünsche ich dir.

    Herzlichst
    Christina

    #279166

    PendelPraxis
    Teilnehmer

    Hallo Frau Baumann!

    Ich bin Anwender Ihres Praxisbuches Neue Homöopathie. Das Buch ist toll.

    Ich habe nun festgestellt, dass es Differenzen gibt zu anderen Produkten.

    Könnte es sein, dass auf Seite 35 die Zähne 47/46 und 45/44 bezüglich der Organzugehörigkeit verwechselt worden sind??

    Auch mein Pendel sagt mir, dass z.B. 47/46 zur Lunge/Dickdarm gehört, und 45/44 zu Pankreas/Magen.

    Besten Dank für die Prüfung und das Feedback.

    Freundliche Grüsse

     

    Werner Koch

     

     

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von Team Mankau Verlag Team Mankau Verlag. Grund: html-Codes entfernt
    #279168
    Christina Baumann
    Christina Baumann
    Teilnehmer

    Lieber Werner Koch,

    zunächst vielen Dank für Ihr Lob für das Praxisbuch.

    Die Frage stellt sich immer wieder und ich habe das mit Dr. Wu, der auch Autor vom Mankau-Verlag ist, diskutiert. Da die TCM eine Erfahrungsmedizin ist, gibt es keine 100% richtige Antwort. Jedoch sagte er dazu, dass man davon ausgehen kann, dass beide Zuordnungen richtig seien. Wir als Autoren haben das getestet und sind zu dem Schluss gekommen, dass die im Buch veröffentlichte Zuordnung sich für uns als stimmig herausstellte.

    Ich hoffe, dass dies Ihre Frage klärt.

    Herzliche Grüsse

    Christina

    #279170

    PendelPraxis
    Teilnehmer

    Liebe Frau Baumann

    Ganz herzlichen Dank für die rasche und klare Antwort.

    Liebe Grüsse aus der CH

    Werner Koch

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.