Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Interviews mit unseren Autoren

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze sowie über Hilfe zur Selbsthilfe.

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze... mehr erfahren »
Fenster schließen
Interviews mit unseren Autoren

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze sowie über Hilfe zur Selbsthilfe.

„Durch die Schüßler-Salze greifen Therapien oft erst richtig zum Wohle des Patienten. So können zum Beispiel ständige Infekte mit der Unterstützung einer Schüßler-Salze-Immunkur in die Ausheilung gebracht werden“, erläutert die Schüßler-Salze-Expertin, Heilpraktikerin und Buchautorin Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg im Interview. Darin spricht sie allgemein über ihre Erfahrungen mit der Biochemie nach Dr. Schüßler, aber auch über ihr neues Buch „Schüßler-Salze – Gesichts- und Handdiagnostik“ bzw. über die Bedeutung der Gesichts-, Finger-, Nagel- und Handdiagnostik.
„Süßlupinen, also die essbaren „Wolfsbohnen“, sind wichtige Nahrungspflanzen, die Menschen seit vielen Generationen nutzen; für Veganer sind Lupinen eine der wichtigsten Proteinquellen.“ Im Interview spricht die Ernährungsexpertin und Kochbuchautorin Dr. Barbara Rias-Bucher, die kürzlich ihr neues Ratgeber-Buch "Lupinen" veröffentlicht hat, über die Bedeutung der Süßlupinen für die Versorgung mit pflanzlichem Eiweiß, aber auch für Klimaschutz und Gesundheitsvorsorge.
"Heute kann ich sehen beziehungsweise spüren, wie Menschen während eines Gesprächs mit ihrer eigenen Energie umgehen. Wie sich ihr Energiefeld verändert, wenn sie von Dingen erzählen, die ihnen wirklich entsprechen, oder wenn sie unbewusst versuchen, etwas darzustellen, das sie nicht sind. Und inwiefern sie überhaupt in Kontakt mit ihrer eigenen Seele stehen." Anna Maria Stark, Autorin des spirituellen Lebenshilfe-Ratgebers "Seelenpotenziale", spricht über stimmige Lebenswege, Intuition und das Ausleben der eigenen, innersten Potenziale.: "... zu lernen, uns als Seelenwesen zu begegnen, führt uns zu einem Gefühl der Verbundenheit, das meiner Erfahrung nach alles andere übersteigt."
„Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit sind eine ganz besondere Phase im Leben einer Frau, stets begleitet von dem Wunsch nach Sicherheit und Gesundheit für das Baby und sich selbst – doch gerade in dieser Phase ist man auch sehr empfänglich für Ängste und Sorgen, die dann wiederum körperliche Beschwerden auslösen können. Die sanften, nebenwirkungsfreien Blütenessenzen nach Dr. Bach bieten hier eine wunderbare Möglichkeit, seelische Ungleichgewichte zu harmonisieren, körperliche Beschwerden zu lindern und innere Stärke zu schenken.“ Die Bachblüten-Therapeutin Christina Casagrande, Autorin des Kompakt-Ratgebers „Bachblüten in Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit“, konnte in jahrzehntelanger Praxis feststellen, welch wertvolle Hilfe die Bachblüten-Essenzen bei den typischen Beschwerden und Sorgen werdender Mütter leisten.
„Saftfasten ist eine wundervolle und schmackhafte Gelegenheit, seinen Organismus zu entgiften, das Immunsystem zu stärken und die Figur auf Vordermann zu bringen! Die Fastensäfte mit ihren Pflanzenstoffen – denen auf Wunsch auch Haferflocken, Nüsse oder Joghurt hinzugemengt werden können – wirken ausreichend sättigend, sodass niemand ein quälendes Hungergefühl befürchten muss. Zusammen mit ein paar einfachen ‚Wellnessmaßnahmen‘ wird so ein Fastenwochenende schnell zur lieb gewonnenen und dabei äußerst gesunden Gewohnheit!“, so die Heilpraktikerin und Autorin Anita Heßmann-Kosaris.
„Ob wir voller Energie und Tatendrang unsere täglichen Pflichten meistern oder sie nur als ermüdend und lästig empfinden, entscheiden die Gefühle, mit denen wir herangehen." Andreas Winter, Autor des Taschenbuchs und Hörbuchs „Müssen macht müde – Wollen macht wach!“, erklärt im Interview, warum Motivationsprobleme die logische Folge unserer Erziehung und unserer Gesellschaft sind und wie wir dennoch neue Begeisterung in unser Leben holen können.
Dauerstress, Umwelthormone und falsche Ernährung – diese ungute Allianz unserer Zeit ist dafür verantwortlich, dass Wechseljahresbeschwerden heutzutage früher, häufiger und stärker auftreten. Hier können Naturheilkunde und ganzheitliche Therapien helfen, den gestörten Hormonhaushalt auszugleichen und körperliche wie psychische Beschwerden zu lindern. In dem übersichtlichen Gesundheitsratgeber finden betroffene Frauen eine große Auswahl an Mitteln und Möglichkeiten, um vital durch die Zeit des Wechsels zu kommen
Das homöopathische Prinzip beruht darauf, dass ein Symptom eine bestimmte Frequenz ausstrahlt und das passende Heilmittel eine ähnliche Frequenz haben soll, um einen Heilimpuls zu geben. Die „Homöopathische Symbolapotheke“ bietet praktische Anwendungsmöglichkeiten – anstelle der klassischen Globuli oder auch zum alleinigen Einsatz als Schwingungsmedizin.
In seinem Kompakt-Ratgeber über die mystischen Rauhnächte im Dezember und Januar erläutert Gerhard Merz ihre Bedeutung im traditionellen Volksglauben. Aber auch moderne Menschen finden in den Symbolen, Riten und Träumen viele Anleitungen, sich auf sich selbst zu besinnen.
Im 3. und 4. Band ihrer Ratgeber-Reihe zeigen Petra Neumayer und Roswitha Stark, dass die Erkenntnisse der Informationsmedizin auch auf Kinder und Tiere anwendbar sind. Mit den Körbler’schen Zeichen lassen sich zahlreiche Beschwerden Ihrer Lieblinge behandeln.
Der Beckenboden ist ein Geflecht aus Muskeln, Bändern und Bindegewebe, das für eine aufrechte Haltung sorgt und die Stabilität der Organe gewährleistet. Gezielte Übungen wirken sich positiv auf die Urogenitalorgane aus und beugen Blasenschwäche vor, eignen sich aber auch zur Selbsthilfe bei Harninkontinenz und anderen Problemen.
Der Kompakt-Ratgeber von Nora Reim stellt einfache Übungen im Alltag sowie anspruchsvolle Trainingsprogramme vor. So erhalten Berufstätige und Sportler, aber auch Senioren wertvolle Tipps, um ihre Bewegungsfähigkeit zu erhalten.
1 von 5