window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-47505723-2', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Interviews mit unseren Autoren | Mankau Verlag

Interviews mit unseren Autoren

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze sowie über Hilfe zur Selbsthilfe.

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze... mehr erfahren »
Fenster schließen
Interviews mit unseren Autoren

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze sowie über Hilfe zur Selbsthilfe.

„In dieser ganz besonderen Lebensphase ist es das A und O, auf den eigenen Körper zu hören – unabhängig davon, welche Anforderungen die Welt da draußen an die schwangere Frau stellt. Es geht jetzt nur um sie und das Wunder, das in ihrem Körper entsteht. Die TCM kennt eine ganze Reihe von sanften Methoden und Selbsthilfe-Maßnahmen, um Körper, Geist und Seele in Balance zu bringen und so für das Wohlergehen von Mutter und Kind zu sorgen.“ Die TCM-Experten Prof. TCM Univ. Yunnan Li Wu und Dr. Natalie Lauer, Autoren des Ratgebers „TCM für Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit“, haben ein umfassendes Repertoire an ganzheitlichem Heilwissen zusammengetragen, um den Körper in allen Phasen der Babyzeit energetisch auszugleichen und Beschwerden auf sanfte und natürliche Weise zu lindern.
„Die Kräuterheilkunde der Traditionellen Chinesischen Medizin hat eine jahrtausendealte Tradition, auch das europäische Heilkräuterwissen kann auf eine lange und erfolgreiche Geschichte zurückschauen. Kombiniert man die beiden Heiltraditionen, entstehen wertvolle Synergieeffekte – die chinesischen und die europäischen Heilpflanzen ergänzen sich nicht nur, sondern können sich in ihrer Wirkung gegenseitig verstärken.“ Prof. (TCM Univ. Yunnan) Li Wu (li.) und Apotheker Jürgen Klitzner (re.) haben gemeinsam jahrelang geforscht und präsentieren nun in ihrem Buch „Heiltees für Körper, Geist und Seele“ über dreihundert wertvolle Teerezepturen aus europäischen und chinesischen Kräutern sowie Mischungen beider Kräuterwelten.
„Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) hat eine jahrtausende-alte Geschichte; ihre Heilmethoden wurden von Generation zu Generation weitergegeben und durchliefen dadurch Millionen medizinischer Tests am Patienten. Sie bringt Yin und Yang ins Gleichgewicht und verbessert den Fluss der Lebensenergie Qi, die menschlichen Organe arbeiten wieder harmonisch zusammen, und der Patient wird gesund. Letztlich kennt die TCM für alle Krankheitsbilder Heilungsmethoden.“ Prof. TCM Univ. Yunnan Li Wu, Experte für Traditionelle Chinesische Medizin und erfolgreicher Heilpraktiker mit großer Praxis in München, erläutert die Grundzüge und Vorteile der immer beliebter werdenden, bewährten Heilkunst aus dem Reich der Mitte. Sein Standardwerk „Das Buch der Chinesischen Heilkunst“ ist nun erstmals als Taschenbuch erschienen.
"Wir betrachten das Thema ganzheitlich und sehen die Beschwerden nicht als Laster, sondern als Teil einer Entwicklung hin zu einer neuen Lebensphase." Prof. TCM (Univ. Yunnan) Li Wu und Dr. Natalie Lauer erzählen über ihren neuen Buch-Ratgeber "Mit TCM gelassen durch die Wechseljahre", erklären die Sichtweise der chinesischen Medizin und geben Empfehlungen. "Bereits über 4.000 Jahre lang hat man in China und in weiten Teilen Asiens mit dieser Form der Therapie große Erfolge erzielt." Das sei auch Ziel ihres Buches und ihrer Arbeit, die bei Wechseljahresbeschwerden u. a. auf Akupressur, Qi Gong und Heilkräuter setzt.
Prof. Li Wu und seine beiden Co-Autorinnen Dr. Natalie Lauer und Caroline Baronin de Liser vermitteln in ihrem Ratgeber wertvolles Wissen über die Lehre der chinesischen Heilkunst, die tief in der chinesischen Philosophie verankert ist. Darüber hinaus behandeln sie die heilsamen Wirkungen von Steinen und geben einen Leitfaden für deren Anwendung.