window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-47505723-2', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Interviews mit unseren Autoren | Mankau Verlag

Interviews mit unseren Autoren

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze sowie über Hilfe zur Selbsthilfe.

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze... mehr erfahren »
Fenster schließen
Interviews mit unseren Autoren

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze sowie über Hilfe zur Selbsthilfe.

„Die Organcheck-Karten brauchen keine Erklärung oder Interpretation von Symptomen oder Erkrankungen. Sie nehmen über die komplexe Sprache der Symbole direkten Einfluss auf unser Unterbewusstsein – das wiederum unsere Gesundheit steuert –, und entfalten dort ihre heilenden Impulse. Oft geben uns die Karten aber auch vorbeugend Hinweise auf Schwächen eines Organs oder einer Organfunktion, noch bevor sich Krankheit oder Beschwerden entwickeln.“ Heilpraktikerin Roswitha Stark, Autorin des Kartensets „Energetischer Organcheck“, sieht in der Arbeit mit speziellen Symbolkarten eine einfache, aber ungemein wirksame Möglichkeit, die Selbstheilungskräfte unseres Organismus in Gang zu setzen.
„Über den Geruchssinn nehmen wir nicht nur die Wirk- und Duftstoffe einer Pflanze auf, sondern auch ihre Charakterzüge und Wesensinformationen. Pflanzen ‚reden’ beim Räuchern mit uns: durch Körperwahrnehmungen, durch Gefühle, die sich in uns ausbreiten – Freude, Gelassenheit, Freiheit –, durch innere Bilder und Inspirationen.“ Räucherexpertin Annemarie Zobernig, Inhaberin von „Duftklang“ und Autorin des Kompakt-Ratgebers „Räuchern für die Seele“, sieht in der Wiederentdeckung alter Räuchertraditionen eine zeitgemäße und wunderbare Möglichkeit, neue Kraft zu schöpfen, Energien zu harmonisieren und den Geist für neue Ideen zu öffnen.