Interviews mit unseren Autoren

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze sowie über Hilfe zur Selbsthilfe.

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze... mehr erfahren »
Fenster schließen
Interviews mit unseren Autoren

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze sowie über Hilfe zur Selbsthilfe.

„Heutzutage werden alle möglichen Faktoren für den Ausbruch diverser Krankheiten verantwortlich gemacht. Jedoch sollten wir fragen: Warum wird der eine krank, der andere nicht? Meist ist die Ursache Stress, der durch verborgene Ängste ausgelöst wird und den Körper in seiner Abwehr schwächt. Wird der Stress aber abgebaut, verschwinden auch die Krankheitssymptome.“ Bestseller-Autor Andreas Winter erläutert in der neuen Taschenbuchausgabe seines Standardwerks „Heilen durch Erkenntnis“ seinen erfolgreichen Ansatz, demgemäß durch das bloße Bewusstmachen der wahren Ursachen und das Vermitteln der intelligenten Logik eines Symptoms langjährige Beschwerden und Blockaden im Nu aufgelöst werden können.
„Aus psychologischer Sicht haben Rituale und Symbole die Kraft, eine heilsame Verwandlung im Menschen anzubahnen, eine Einstellungsveränderung oder einen Sinneswandel auszulösen. Aus theologischer Sicht begegnen sich dabei Mensch und Gott – Symbole bilden die Brücke, über die Glaubende miteinander und mit Gott in Verbindung treten. Dieses Berührt-Sein weckt in uns heilende Kräfte wie Hoffnung, Zuversicht, Gelassenheit und das innere Wissen, dass alles ein gutes Ende nimmt.“ Dr. Norbert Weidinger und Gertrud Weidinger, Autoren des Ratgebers „Die Heilkraft christlicher Rituale und Symbole“, gehen auf die Suche nach tragenden Ritualen und Symbolen für alle, die nach Tiefe im Leben, Sinn und Orientierung suchen.
„Die Organcheck-Karten brauchen keine Erklärung oder Interpretation von Symptomen oder Erkrankungen. Sie nehmen über die komplexe Sprache der Symbole direkten Einfluss auf unser Unterbewusstsein – das wiederum unsere Gesundheit steuert –, und entfalten dort ihre heilenden Impulse. Oft geben uns die Karten aber auch vorbeugend Hinweise auf Schwächen eines Organs oder einer Organfunktion, noch bevor sich Krankheit oder Beschwerden entwickeln.“ Heilpraktikerin Roswitha Stark, Autorin des Kartensets „Energetischer Organcheck“, sieht in der Arbeit mit speziellen Symbolkarten eine einfache, aber ungemein wirksame Möglichkeit, die Selbstheilungskräfte unseres Organismus in Gang zu setzen.
„Pilze sind durch ihre besonderen Eigenschaften in der Lage, Problemstoffe zu zersetzen und zu entschärfen – sowohl im Erdboden als auch in unserem Körper. In meinem Buch stelle ich 20 heimische Pilzarten vor, die gut auffindbar sind und nachgewiesenermaßen Heilwirkung besitzen. Für das Suchen und Finden in der Natur können wir Menschen unsere ureigensten Fähigkeiten einsetzen – das tut der Seele gut und macht uns wieder ganz. Und wer auch Austausch zum Thema Pilzsammeln sucht, wird schnell merken, dass Pilzfreunde ein besonders nettes Volk sind!“ Gerit Fischer, Mykomolekulare Fachberaterin und Autorin des Kompakt-Ratgebers „Heimische Heil- und Vitalpilze“, erklärt im Interview, warum Pilze weit mehr sind als nur ein kulinarischer Genuss und weshalb wir sie wertschätzen sollten.
Hans Cousto und Thomas Künne bündeln ihr Wissen über Schwingungsphänomene und ermutigen zu einer ganzheitlichen Betrachtung des Kosmos. „Heilsame Frequenzen“ zeigt auf, wie die Erkenntnisse zu den Archetypen der Planeten, den Planetenschwingungen und der „Kosmischen Oktave“ ins tägliche Leben einfließen.