Interviews mit unseren Autoren

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze sowie über Hilfe zur Selbsthilfe.

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze... mehr erfahren »
Fenster schließen
Interviews mit unseren Autoren

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze sowie über Hilfe zur Selbsthilfe.

„Viele Jahrzehnte lang wurde Hanf nur als Droge angesehen und in Misskredit gebracht. Die Rauschwirkung seines Inhaltsstoffs THC ist aber nur ein Aspekt dieser uralten Kulturpflanze. Sie enthält über 50 Substanzen mit nachgewiesener Heilwirkung, von denen vor allem das Cannabidiol, kurz: CBD, hervorzuheben ist. Durch das besondere Zusammenspiel seiner unterschiedlichen Inhaltsstoffe erweist sich Hanf als einzigartige Heilpflanze und kraftvolle Naturmedizin.“ Die beiden erfahrenen Pharmazeuten Mag. pharm. Susanne Hofmann und Mag. pharm. Alexander Ehrmann, Autoren des Kompakt-Ratgebers „CBD – die wiederentdeckte Naturmedizin“, spannen den Bogen von traditionellem Heilwissen hin zu fundierter moderner Wissenschaft und erläutern die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Cannabidiol, das unter anderem Abhilfe bei Schmerzen, Angst- und Schlafstörungen, Hautproblemen und Stress schafft.
„Die Chinesen kennen Artemisia annua nachweislich seit mehr als 2.000 Jahren als Heilpflanze. Sie haben sie traditionell gegen Fieber, vermutlich auch bei Malaria, eingesetzt, zum Austreiben von Würmern, bei Durchfällen, Entzündungen, Infektionen und zur allgemeinen Stärkung des Immunsystems.“ Barbara Simonsohn, Gesundheitsexpertin und Autorin u. a. des Kompakt-Ratgebers „Artemisia annua“, berichtet im Interview über die erstaunliche Heilkraft der Pflanze Artemisia annua (Einjähriger Beifuß), die nicht nur als wichtiges Mittel bei Malaria, sondern inzwischen auch bei Krebs, Borreliose, Hepatitis, Herpes und bakteriellen Infektionen Anwendung findet.
Seit Jahrtausenden hat die Rose ihren festen Platz in fast allen Kulturen und Heilsystemen. Denn sie fasziniert nicht nur durch ihre Schönheit und Vielfalt, sondern enthält über 400 wertvolle Inhaltstoffe, die sowohl in der Volksheilkunde als auch in der pharmazeutischen Forschung Verwendung finden.