Interviews mit unseren Autoren

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze sowie über Hilfe zur Selbsthilfe.

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze... mehr erfahren »
Fenster schließen
Interviews mit unseren Autoren

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze sowie über Hilfe zur Selbsthilfe.

„Liebe Eltern, schenkt euren Kindern bitte mehr Vertrauen und Eigenverantwortung – ohne Druck und Einmischung können sie besser denken und lernen. Und zu euch Schülern sage ich: Gebt der Schule keinen zu hohen Stellenwert – sie ist nur ein kurzer Abschnitt im Leben. Sie ist nicht dazu da, Spaß zu haben und euch zu unterhalten. Macht das Beste aus den paar Stunden am Tag, begeistert eure Lehrer für euch – denn ihr selbst bestimmt, wie ihr euch beim Lernen fühlt und welche Noten ihr bekommt.“ Diplom-Pädagoge Andreas Winter, Autor des Ratgebers „Schulzeit ohne Stress!“, sieht in der milliardenschweren Nachhilfeindustrie eine „Schande für unsere Gesellschaft und ein Armutszeugnis für ein untaugliches Schulsystem, unreife, überforderte Eltern und unreflektierte Pädagogen“. Im Interview erläutert er seinen erfolgreichen Ansatz „Coaching statt Nachhilfe“.
„Dass viele Beziehungen müde und mehr oder weniger konfliktreich vor sich hindümpeln, hat meiner Meinung nach nur einen Grund: Wir kennen unsere Partner gar nicht wirklich. Oft stellen wir Erwartungen an sie, die sie gar nicht erfüllen können! Unsere Erwartungen jedoch führen zu Enttäuschungen … und zu Stress!“ Bestseller-Autor und Diplom-Pädagoge Andreas Winter, dessen Ratgeber „Artgerechte Partnerhaltung“ nun in einer aktualisierten Taschenbuchausgabe erscheint, erklärt, wodurch falsche Erwartungen entstehen und wie wir lernen, uns selbst und die Bedürfnisse des Partners besser zu verstehen – für eine glückliche und beständige Beziehung.
„Wie haben wir als Kinder laufen gelernt? Wir haben einen Gegenstand oder eine Person gesehen, die wir unbedingt erreichen wollten – und haben ganz nebenbei laufen gelernt. So funktioniert auch jetzt noch unser ‚Autopilot‘ für Erfolg: mit Spaß, Begeisterung und Leidenschaft. Wenn ein Ziel für Sie oberste emotionale Priorität hat, erwerben Sie ganz von selbst die Fähigkeit, es zu erreichen.“ Diplom-Pädagoge und Bestseller-Autor Andreas Winter, dessen Ratgeber-Buch „Zielen – loslassen – erreichen!“ nun in einer überarbeiteten Taschenbuchausgabe erschienen ist, erklärt im Interview, warum wir unserem Erfolg nur selbst im Weg stehen können und wir sowohl für die Verwirklichung als auch für die Nichtverwirklichung unserer Ziele immer einen Preis zu zahlen haben.
„Wenn Eltern selbst nicht als nachahmenswertes Vorbild taugen, so müssen wir uns nicht wundern, wenn Kinder orientierungslos bleiben. Eltern werden auf Schritt und Tritt von ihren Kindern beobachtet, welche deren Verhalten bis ins Grundschulalter kopieren. Wollen Eltern, dass ihre Kinder selbstsicher, souverän und konfliktfähig werden, so sollten sie ihnen genau das auch vorleben – und nicht einfach nur einfordern!“ Im Interview spricht der renommierte Diplom-Pädagoge Andreas Winter, Autor des Taschenbuchs „Zu viel Erziehung schadet!“, über frühkindliche Erfahrungen und deren Einfluss auf die spätere Lebensqualität und erklärt, wie wir ein menschlicheres, natürlicheres und gelasseneres Eltern-Kind-Verhältnis entwickeln können.
„Ob wir voller Energie und Tatendrang unsere täglichen Pflichten meistern oder sie nur als ermüdend und lästig empfinden, entscheiden die Gefühle, mit denen wir herangehen." Andreas Winter, Autor des Taschenbuchs und Hörbuchs „Müssen macht müde – Wollen macht wach!“, erklärt im Interview, warum Motivationsprobleme die logische Folge unserer Erziehung und unserer Gesellschaft sind und wie wir dennoch neue Begeisterung in unser Leben holen können.

"Rauchen ist keine Sucht!"

„Nikotinsucht ist eine Lüge!“ konstatiert der Tiefenpsychologe und belegt: Rauchen ist ein konditioniertes Verhalten. Wer sich diese Konditionierung und die wahren Hintergründe des eigenen Zigarettenkonsums bewusst macht, kann sein Rauchverhalten nach Wunsch kontrollieren, von jetzt auf gleich zum Nichtraucher oder „Optionsraucher“ werden – wie es schon Tausenden von Winters Klienten gelungen ist.

"Keine Angst vor Schokolade!"

Mit neuen Fallbeispielen, aktuellen Zahlen, Daten und Forschungsergebnissen, die den fortschreitenden Bewusstseinswandel über Ernährung, Endokrinologie und Psychosomatik berücksichtigen, beweist der Autor und Berater einmal mehr, dass Abnehmen leichter als Zunehmen ist.
Mit seinem tiefenpsychologischen Coaching-Ansatz gelingt es dem Bestseller-Autor erneut, die unbewussten Ursachen unseres Verhaltens aufzudecken. Auch die Angst in all ihren Ausprägungen gehört demnach zu den erlernten Reaktionen auf emotionalen Stress. Wer dessen Auslöser kennt, kann sich aber davon befreien.