Interviews mit unseren Autoren

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze sowie über Hilfe zur Selbsthilfe.

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze... mehr erfahren »
Fenster schließen
Interviews mit unseren Autoren

Die Autoren des Mankau Verlags sind Experten für Lebenshilfe, Heilung und Gesundheit im umfassend verstandenen Sinne. Im Interview sprechen sie über ihre Schwerpunktthemen und Heilungsansätze sowie über Hilfe zur Selbsthilfe.

„Wenn Eltern selbst nicht als nachahmenswertes Vorbild taugen, so müssen wir uns nicht wundern, wenn Kinder orientierungslos bleiben. Eltern werden auf Schritt und Tritt von ihren Kindern beobachtet, welche deren Verhalten bis ins Grundschulalter kopieren. Wollen Eltern, dass ihre Kinder selbstsicher, souverän und konfliktfähig werden, so sollten sie ihnen genau das auch vorleben – und nicht einfach nur einfordern!“ Im Interview spricht der renommierte Diplom-Pädagoge Andreas Winter, Autor des Taschenbuchs „Zu viel Erziehung schadet!“, über frühkindliche Erfahrungen und deren Einfluss auf die spätere Lebensqualität und erklärt, wie wir ein menschlicheres, natürlicheres und gelasseneres Eltern-Kind-Verhältnis entwickeln können.
„Ob wir voller Energie und Tatendrang unsere täglichen Pflichten meistern oder sie nur als ermüdend und lästig empfinden, entscheiden die Gefühle, mit denen wir herangehen." Andreas Winter, Autor des Taschenbuchs und Hörbuchs „Müssen macht müde – Wollen macht wach!“, erklärt im Interview, warum Motivationsprobleme die logische Folge unserer Erziehung und unserer Gesellschaft sind und wie wir dennoch neue Begeisterung in unser Leben holen können.

"Rauchen ist keine Sucht!"

„Nikotinsucht ist eine Lüge!“ konstatiert der Tiefenpsychologe und belegt: Rauchen ist ein konditioniertes Verhalten. Wer sich diese Konditionierung und die wahren Hintergründe des eigenen Zigarettenkonsums bewusst macht, kann sein Rauchverhalten nach Wunsch kontrollieren, von jetzt auf gleich zum Nichtraucher oder „Optionsraucher“ werden – wie es schon Tausenden von Winters Klienten gelungen ist.

"Keine Angst vor Schokolade!"

Mit neuen Fallbeispielen, aktuellen Zahlen, Daten und Forschungsergebnissen, die den fortschreitenden Bewusstseinswandel über Ernährung, Endokrinologie und Psychosomatik berücksichtigen, beweist der Autor und Berater einmal mehr, dass Abnehmen leichter als Zunehmen ist.
Mit seinem tiefenpsychologischen Coaching-Ansatz gelingt es dem Bestseller-Autor erneut, die unbewussten Ursachen unseres Verhaltens aufzudecken. Auch die Angst in all ihren Ausprägungen gehört demnach zu den erlernten Reaktionen auf emotionalen Stress. Wer dessen Auslöser kennt, kann sich aber davon befreien.