window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-47505723-2', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Bücherverlosung im November – Ihre Antworten | Mankau Verlag

Bücherverlosung im November – Ihre Antworten

Im November haben wir – passend zu unserem Kompakt-Ratgeber „Kleine Fußschule“ – gefragt: So weit die Füße tragen: Welche besonderen Wege haben Sie schon zu Fuß zurückgelegt? Oder wo bzw. wohin würden Sie gerne wandern, wenn Sie die Möglichkeit hätten?

Nachfolgend finden Sie einige Antworten, die uns erreicht haben:

  • „Den Ostweg im Schwarzwald.“ (B. L.)
  • „Mein anstrengendster Wanderweg war in Australien: Der Kings Canyon Rim Walk (ein Rundweg von nur 6 km ... aber es war heiß, der Canyon fast menschenleer ... aber die vielen Aussichtspunkte waren die Mühe wert).“ (K. F.)
  • „Ich laufe jeden Tag 7 km. Das ist nicht viel, aber summiert sich im Jahr ganz schön ;-).“ (O. W.)
  • „Den Jakobsweg würde ich gerne mal gehen.“ (J. W.)
  • „Ich bin schon kurze Teilstücke des Jakobsweges gegangen. Toll wäre es, den ganzen Weg zu gehen. Auch Teilstücke des Altmühltal-Panoramaweges sind für mich immer wieder ein Highlight.“ (H. B.)
  • „Als Kind war ich in den Ferien immer bei meiner Oma in Tiengen, und da gab es einen Trimm-Dich-Wald, den ich täglich besuchte, und am Ende meines Rundganges ging ich unter die Wutachbrücke und ließ all meine Gedanken den Fluss hinuntertreiben. Im Jetzt würde ich gern nach Waldshut-Tiengen fahren. Wieder zu Fuß den Trimm-Dich-Wald entdecken, und da ich seit zwei Jahren gegen die Höhenangst gearbeitet habe, würde ich dann zusätzlich den 37 Meter hohen Aussichtsturm besteigen und die Aussicht auf Tiengen, das Wutachtal, bis hin zur Ruine Küssaberg bestaunen und das alles zu Fuß bewältigen.“ (P. K.)
  • „Ich bin gern barfuß am Ostseestrand unterwegs.“ (L. S.)
  • „Ich würde gerne durch die schottischen Highlands wandern, was auch definitiv passieren wird, wenn Corona es wieder zulassen wird.“ (J. S.)
  • „Ich wohne am Rande der Schwäbischen Alb. Diese würde ich gerne einmal erwandern, jeden Tag bis zur nächsten Station, und da, wo es am schönsten ist, einfach bleiben.“ (B. N.)
  • „Ich bin mit meinem Pferd 300 km durch Deutschland gewandert.“ (C. K.)
  • „Für mich persönlich ist jeder Schritt, jeden Tag, etwas ganz Besonderes. Wurde doch gefragt: ‚Wird das Kind überhaupt laufen können?‘ Ich kann es. Jeden Tag. Mal mehr, mal weniger.“ (I. G.)
  • „Der Jakobsweg wäre toll.“ (G. K.)
  • „Würde mal die Zugspitze abwandern.“ (C. R.)
  • „Ich möchte erst meine Fußschmerzen loswerden, bevor ich wieder im Wald wandere.“ (K. M.)
  • „Das Schönste waren die Sanddünen auf Gran Canaria!“ (V. B.)
  • „Bedingt durch meine neurologische Erkrankung ist mir ein langes Laufen nicht möglich, aber ich denke gerne an meine Märsche – z. B. im Siebengebirge auf die Löwenburg – zurück.“ (S. E.)
  • „Der Jakobsweg wäre mein Traum.“ (K. H.)
  • „Einmal rund um die Insel Fehmarn.“ (S. S.)
  • „Ich würde gerne bis nach Sizilien wandern.“ (T. B.)
  • „Meine Füße tun weh vom vielen Nordic Walking. Frische Luft, Natur, Wandern, Walken muss sein. Hält fit und gesund.“ (C. G.)
  • „Einmal durch ein Skandinavisches Land.“ (S. S.)
  • „Ich mache sehr gerne mit Barfußschuhen eine Bergtour. Gerne würde ich eine Weitwanderung machen. Vielleicht klappt das ja in ein paar Jahren.“ (K. F.)
  • „Als Meditation eine Spirale aus Steinen im Wald auf einer Lichtung, Einatmung – Ja zum Leben, Ausatmung – Danke fürs Leben.“ (S. H.)
  • „Meine Füße sollten mich mal über den Jakobsweg tragen.“ (A. B.)
  • „Ich würde sehr gerne mal Etappen des Jakobweges gehen (den in Spanien).“ (B. L.)
  • „Ich würde mal sehr gerne an der Chinesischen Mauer entlang laufen.“ (Y. L.)
  • „Ich würde gerne die Zugspitze hoch wandern.“ (R. R.)
  • „Ich bin in den letzten Jahren gerne bei Firmenläufen gewalkt. Das stärkt das Gemeinschaftsgefühl! Ich gehe seit einiger Zeit alleine wandern und genieße die Stille. Ich würde gerne in Skandinavien oder in Nepal wandern.“ (E. R.)
  • „Ich weiß nicht, ob es besondere Wege waren. Spontan fällt mir aber ein Tagesausflug mit meiner gesamten Familie nach London ein. Wir sind mit einem Reisebus-Unternehmen hingefahren. Und London haben wir dann zu Fuß erkundet. Da wir viele Sehenswürdigkeiten sehen wollten, sind wir auch viel gelaufen ... Es waren um die 20km. Danach taten die Füße auch weh.:)“ (J. S.)
  • „1976 habe ich in einer Gruppe zu Fuß und mit Zeltausrüstung in zehn Tagen den Montblanc umrundet, eine Erfahrung, die mir bis heute lebhaft im Gedächtnis geblieben ist. Leider hat sich das Wetter am Ende so verschlechtert, dass der krönende Abschluss, die Besteigung des Montblanc, nicht möglich war.“ (K. F.)
  • „Ich muss wieder ins Laufen kommen, bin jahrelang nur mit dem Rad unterwegs gewesen und habe nun im Urlaub gemerkt, wie beschwerlich selbst kurze Strecken sein können. Jetzt quäle ich mich zu Fuß zum Einkauf. Ich will Wandern im nächsten Urlaub einfach genießen können.“ (H. V.)
  • „Ich würde gerne mal eine längere Tour durch Schweden wandern “ (C. B.)
Zuletzt angesehen