window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-47505723-2', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Presse-Service

Presse-Service

Bitte wenden Sie sich bei Presseanfragen direkt an: 
Gabriele Becker 
Tel. +49 (0) 89 15 82 02-06
Fax +49 (0) 89 15 82 02-08
presse@mankau.de

Sie benötigen ein Rezensionsexemplar, möchten eine/n Autor/in interviewen, brauchen Informationsmaterial oder druckfähige Cover und Bilder?
Bitte kontaktieren Sie uns (Anschrift siehe rechts)!

Nachfolgend finden Sie aktuelle Pressemitteilungen.
Gerne nehmen wir Sie auch in unseren Presseverteiler auf.

 

Sie benötigen ein Rezensionsexemplar, möchten eine/n Autor/in interviewen, brauchen Informationsmaterial oder druckfähige Cover und Bilder? Bitte kontaktieren Sie uns (Anschrift siehe rechts)!... mehr erfahren »
Fenster schließen
Presse-Service

Sie benötigen ein Rezensionsexemplar, möchten eine/n Autor/in interviewen, brauchen Informationsmaterial oder druckfähige Cover und Bilder?
Bitte kontaktieren Sie uns (Anschrift siehe rechts)!

Nachfolgend finden Sie aktuelle Pressemitteilungen.
Gerne nehmen wir Sie auch in unseren Presseverteiler auf.

 

Die Traditionelle Chinesische Tiermedizin (TCVM) ist ein ganzheitliches Heilsystem, dessen Wurzeln Jahrtausende zurückliegen. „Die Organuhr für Haustiere“ erläutert Aktivitäts- und Ruhezeiten der wichtigsten Organe, Akupressur und Heilmassagen und gibt Tipps für die Fütterung der Fellnasen nach der Fünf-Elemente-Lehre.
Barbara Simonsohn stellt in ihrem neuen Kompakt-Ratgeber „Brennnessel“ die meist als Unkraut verkannte „Heilpflanze des Jahres 2022“ vor. Mit über 100 Anwendungen und Rezepten ist die Brennnessel nicht nur für die Gesundheitsprophylaxe ein Geschenk, sondern wirkt auch gegen viele Beschwerden.
Mit einer überarbeiteten Neuausgabe seines Psychocoach-Titels „Anti-Aging“ meldet sich der bekannte Diplom-Pädagoge und Leiter eines der größten Coaching-Institute Deutschlands zurück: „Die Psychologie des Jungbleibens“ ist ein so provokantes wie fundiertes Plädoyer dafür, die Gestaltungsmacht über das eigene Leben zurückzugewinnen.
Das Buch beschreibt ausführlich und allgemeinverständlich die Auswirkungen der Mobilfunkstrahlung auf Mensch und Natur. Die Autoren von „5G-Wahn(sinn)“ sind keine Feinde von Technik und Mobiltelefonie, machen aber keinen Hehl daraus, dass Funkstrahlung die lebendige Umwelt nachweislich schädigt und die neue Mobilfunkgeneration 5G katastrophale Auswirkungen für uns alle haben könnte.
Zwischen 40 und 60 Jahren erleben die meisten Frauen einen tiefgreifenden Wandel in ihren Lebensumständen. Neben existenziellen Veränderungen in Beruf, Partnerschaft und Familie sorgt auch das Auf und Ab der Hormone für körperliche und seelische Turbulenzen. Hand in Hand mit Naturheilkunde, Medizin und Lebenskunst begleitet Petra Neumayers Ratgeber „Meno-Balance“ durch die neue Lebensphase.
Für die Allgemeinmedizinerin und TCM-Ärztin Dr. med. Christina Barbara Petersen beginnt der Weg zur Gesundung damit, auf die innere Stimme zu hören. Ausgehend von ihren eigenen Erfahrungen, untermauert sie in ihrem erfolgreichen Ratgeber „Intuitiv gesund“ intuitives Wissen mit wissenschaftlicher Erkenntnis und praktischen Tools zur Persönlichkeitsentwicklung.
Seit mehr als dreißig Jahren verhilft der psychologische Berater seinen Klienten aus aller Welt zu mehr Lebensqualität. Kern seiner ungewöhnlichen, aber erfolgreichen Methode ist die Entschlüsselung unbewusster Blockaden, um chronische Beschwerden aufzulösen. Sein Vorgehen beschreibt Andreas Winter in seinem erfolgreichen Standardwerk „Heilen durch Erkenntnis“, das nun in einer aktualisierten Taschenbuchausgabe erhältlich ist.
„Wir alle kennen die Rose als Sinnbild für Schönheit und Liebe, doch für uns steht sie ebenso für Selbstbewusstsein, Kraft, Selbstliebe, Glück und Lebensfreude. Sie lehrt uns, dass Zartheit und Kraft sich nicht ausschließen – wir dürfen unsere eigene Zartheit annehmen und können dennoch mutig und stark durchs Leben gehen.“ Anna Marguerita Schön und Marlene Mankau wollen mit ihrem Mal- und Geschenkbuch „Rosenmandalas“ ihren Leser*innen persönliche Wohlfühlmomente in Text und Bild schenken – kleine Auszeiten im stressigen Alltag, um innerlich wie äußerlich aufzublühen.
Ob in Filmen, Magazinen oder Liedern – immer wieder werden Geschichten von der wahren Liebe erzählt und die Sehnsucht danach am Leben erhalten, während sie gleichzeitig auch als Utopie dargestellt wird. Ausgehend von eigenen Erkenntnissen und Erfahrungen entwickelt Claus Walter in seinem Buch „Die Kraft der wahren Liebe“ ein umfassendes Konzept, das nicht nur das Leben des Menschen, sondern auch das seiner gesamten Mitwelt bestimmt.
Eine der schwierigsten Aufgaben für ältere Menschen ist es, anderen verständlich zu machen, dass sie nicht „versorgt“ werden wollen und sich in keiner Notlage befinden. Vielmehr geht es um „Teilhabe“ am Leben und den Wunsch, in Würde zu altern. Bernard Otis hat ein sehr persönliches Buch darüber geschrieben, was dies in der Praxis bedeutet.
Gertrud und Dr. Norbert Weidinger schildern in ihrem neuen Buch „Die Heilkraft christlicher Rituale und Symbole“, wie christliche Rituale und Symbole – etwa Beten und Meditieren, Gesten im Miteinander, Sinnbilder aus der Natur und Grundhaltungen wie Liebe, Vertrauen und Hoffnung – im spirituellen, psychischen und psychosozialen Sinn heilen und medizinische Heilungsprozesse nachhaltig unterstützen können.
Für ihren Ratgeber haben Prof. Li Wu und Jürgen Klitzner untersucht, welche Heilkräuter aus Ost und West am besten harmonieren und wie die Wirksamkeit der Tees optimiert werden kann. Das Ergebnis ist nicht nur eine Synergie beider Kulturen, sondern eröffnet neue Potenziale für die Naturheilkunde.
1 von 5