window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-47505723-2', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Gräfin Wolffskeel: "Ein richtig gewähltes Schüßler-Salz wirkt immer!"

Angelika Gräfin Wolffskeel im Gespräch: "Ein richtig gewähltes Schüßler-Salz wirkt immer!"

„Durch die Schüßler-Salze greifen Therapien oft erst richtig zum Wohle des Patienten. So können zum Beispiel ständige Infekte mit der Unterstützung einer Schüßler-Salze-Immunkur in die Ausheilung gebracht werden“, erläutert die Schüßler-Salze-Expertin, Heilpraktikerin und Buchautorin Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg im Interview. Darin spricht sie allgemein über ihre Erfahrungen mit der Biochemie nach Dr. Schüßler, aber auch über ihr neues Buch „Schüßler-Salze – Gesichts- und Handdiagnostik“ bzw. über die Bedeutung der Gesichts-, Finger-, Nagel- und Handdiagnostik.

Sie sind Heilpraktikerin und Expertin für Schüßler-Salze. Welche Erfahrungen mit den biochemischen Funktionsmitteln haben Sie gemacht?

Wolffskeel: Durchwegs nur positive. Das bestätigt sich in meiner Praxisarbeit seit 21 Jahren täglich aufs Neue. Viele zufriedene Patienten und Selbstanwender haben sich damit beschäftigt und wenden es an. Bei Energiemangel – gerade im Frühjahr oft ein Thema – morgens fünf Tabletten Schüßler-Salz Nr. 3 Ferrum phos. D 12, mittags fünf Tabletten Nr. 5 Kalium phos. D 6 und am Abend fünf Tabletten Nr. 7 Magnesium phos. auflösen. Oder bei Konzentrationsschwäche morgens fünf Tabletten Nr. 3 Ferrum phos. D 12 einnehmen. Wer es selbst ausprobiert, wird ebenso positive Erfahrungen machen.

In Ihrem neuen Buch „Schüßler-Salze – Gesichts- und Handdiagnostik“ gehen Sie über die normale Antlitzdiagnose nach Dr. Schüßler und Hickethier hinaus. Auf welche Weise ergänzen Sie die Methode?

Wolffskeel: Die Methode ergänze ich in diesem Buch um die Finger-, Nagel- und Handdiagnostik. Bei den Händen geht es vor allem um die Innenflächen und deren Linien und Zeichnungen. Im Gesicht wird die Methode erweitert um alle möglichen Hautzeichen, wie Fältelungen, Lippen, Kinnpartie, Augenbrauen. Diese Analyse geht weit über die gewöhnlichen Indikatoren wie Gesichtsfarbe oder eingefallene Schläfen hinaus. Nach Dr. Schüßler gilt das übrigens als Hinweis auf Schüßler-Salz Nr. 5. Auch die Formen der Augenbrauen können über die Vitalität (Augenbrauen sind meist kräftig und geformt) Auskunft geben. Ist aber eine gewisse nervliche Labilität zu verzeichnen, dann finden wir ausgesprochen dünne und schwach ausgeprägte Augenbrauen beim Menschen. Besonders zum Ende hin ausgesprochen dünne Augenbrauen können auch als Hinweis auf eine Störung der Schilddrüse gewertet werden.

Was hat Sie dazu motiviert, diesen Ratgeber zu schreiben?

Wolffskeel: Die langjährige Praxiserfahrung, das Beobachten meiner Patienten, aber auch das große Interesse an diesem Wissen in Fachfortbildungen, in meiner Heilpraktiker-Schule, bei meinen Patienten, von überall kam die Nachfrage dazu, ein Buch zu schreiben.

Wer sollte Ihr Buch lesen?

Wolffskeel: Interessierte Patienten, Laien, aber auch Kollegen oder Ärzte.

In Ihrer Praxis für Naturheilkunde bieten Sie verschiedene heilkundliche Methoden an. Können diese unbedenklich mit der Einnahme von Schüßler-Salzen kombiniert werden oder gibt es Kontraindizierungen?

Wolffskeel: In meiner Praxis kann alles miteinander verbunden werden. Im Gegenteil, durch die Schüßler-Salze greifen Therapien oft erst richtig zum Wohle des Patienten. So können zum Beispiel ständige Infekte mit der Unterstützung einer Schüßler-Salze-Immunkur in die Ausheilung gebracht werden. Dafür fünf Tabletten Nr. 3 Ferrum phos. D 12 morgens, fünf Tabletten Nr. 6 Kalium sulf. D 6 am Nachmittag und abends fünf Tabletten Nr. 7 Magnesium phos. 5 Tab. auflösen. Eine Salbeneinreibung über dem Brustbein morgens und abends mit Salbe Nr. 3 Ferrum phos. D 4 unterstützt den Ausheilungsprozess zusätzlich.

Haben Sie bereits einmal die Erfahrung gemacht, dass Schüßler-Salze bei manchen nicht wie gewünscht wirkten?

Wolffskeel: Ein richtig gewähltes Schüßler-Salz wirkt immer. Würde ein nicht passendes Schüßler-Salz angewendet werden, so gibt es keinerlei Verbesserungen, aber auch keine Nebenwirkungen. Wenn man einen Wadenkrampf mit Schüßler-Salz Nr. 7 Magnesium phos. D 6 als heiße Trinklösung mit zehn Tabletten aufgelöst beantwortet, wird sich innerhalb weniger Minuten der Krampf auflösen – vorausgesetzt, es lag tatsächlich ein Magnesium-Mangel in den Zellen vor. Andernfalls wird Nr. 2 Calcium phos. D 6 in der gleichen Darreichungsform helfen. Das Magnesium war dann nicht das richtige Mittel der Wahl.

Gibt es ein Schüßler-Salz, das Sie besonders gerne anwenden, weil es sich bei vielen Menschen als ausgesprochen hilfreich erwiesen hat?

Wolffskeel: Mein absolutes Lieblings-Schüßler-Salz ist die Nr. 7 Magnesium phosphoricum, bekannt als „Heiße 7“, bei der zehn Tabletten in etwas kochendem Wasser aufgelöst werden. Kurz mit einem Plastiklöffel umrühren, stehen lassen und, nachdem es auf Körpertemperatur abgekühlt ist, kauend in kleinen Schlücken trinken.

Buch-Tipp:
Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg: Schüßler Salze - Gesichts- und Handdiagnostik. So finden Sie das richtige Mittel. Mankau Verlag 2018, Klappenbroschur, 222 Seiten, durchg. farbig, 16 x 22 cm, 19,80 Euro (D) / 20,40 Euro (A), ISBN 978-3-86374-455-7.

Link-Empfehlungen:
Mehr Informationen zum Ratgeber-Buch "Schüßler Salze – Gesichts- und Handdiagnostik"
Zur Leseprobe im PDF-Format
Mehr über Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg
Zum Internetforum mit Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg